2183838

Die besten Widgets für Ihr Android-Smartphone

30.03.2016 | 11:30 Uhr |

Mit den richtigen Widgets machen Sie mehr aus dem Homescreen auf Ihrem Android-Smartphone. Die besten kostenlosen Widgets finden Sie in diesem Beitrag.

Systeminfos, Verknüpfungen zu wichtigen Funktionen, aber auch komfortable Erweiterungen, mit denen Sie etwa Ihr Postfach oder den Terminkalender immer im Blick haben, gibt es gratis im App-Store.

Wir stellen Ihnen Top-Widgets vor, die schnell ans Herz wachsen: Damit sparen Sie sich nicht nur viel Zeit und jede Menge unnötige Klicks - die praktischen Steuerelemente verpassen dem Homescreen auch einen attraktiven neuen Look.

Battery Widget Reborn (Gratis)

Battery Widget Reborn (Gratis) zeigt die Akku-Ladung auf dem Homescreen per Kreis-Indikator an. Auch Energiesparmodi sind an Bord.

Battery Widget Reborn (Gratis)
Vergrößern Battery Widget Reborn (Gratis)
© Steffen Zellfelder

Ein Smartphone mit leerem Akku wird schnell zum teuren Briefbeschwerer. Mit Battery Widget Reborn (Gratis) haben Sie die verbleibende Ausdauer des Akkus als intuitive Kreisgrafik auf dem Homescreen immer im Blick. Gleichzeitig hilft das Tool dabei, mehr aus der verbauten Batterie herauszuholen. Die App bringt per Widget nämlich auch stromsparende Schnellzugriffe auf den Homescreen: Dazu gehören Sync-Einstellungen, Energiesparmodi und Verbindungs-Optionen.

Praktisch: Das Tool prognostiziert zusätzlich die Restlaufzeit des Akkus, misst Temperatur sowie Spannung und erlaubt es auch, die Anzeige weitgehend selbst zu bestimmen. Nachts kann die App automatisch einen einfachen, aber effektiven Energiesparmodus aktivieren, und (Ent-) Ladungs-Diagramme zeichnet das Programm ebenfalls auf.

Schickes Design zum Selbermachen

Akku-Daten präsentiert dieses Widget kompakt und übersichtlich, diverse Icons und optionale Infos für die Task-Leiste runden das leichtgewichtige Info-Tool ansprechend ab.

Nettes Extra: Besitzer eines Convertibles der Asus Transformer-Serie überwachen mit der App auch externe Akkus. Eine Taschenlampe und Dashclock-Erweiterungen gibt es für alle Nutzer.

Fazit zum Test der Android-App Facebook Battery Widget Reborn (Gratis)

Battery Widget Reborn (Gratis) ist ein funktionales Akku-Widget mit Steuerungsoptionen, Energiesparmodi und willkommenen Freiheiten beim Layout.

Deutschsprachig, kostenlos

Todoist: To-Do | Aufgabenliste

Todoist: To-Do | Aufgabenliste ist eine der besten To-Do-Listen im App-Store, das Tool kommt auch mit einem sehr guten Widget daher.

Todoist: To-Do | Aufgabenliste
Vergrößern Todoist: To-Do | Aufgabenliste
© Steffen Zellfelder

Im hektischen Alltag sind To-Do-Listen die kleinen Geheimtipps der Organisierten - sie helfen auch den Vergesslichen unter uns dabei, nicht nur im Supermarkt an Wichtiges zu denken. Auf Ihre Aufgaben-Listen können Sie bei dieser App per Google Drive, Cloud Magic, Sunrise Calender und vielen weiteren Anwendungen zugreifen. Das funktioniert auch in der Gruppe. Ob bei der Arbeit mit gemeinsamen Projekten, Einkaufszetteln in der Familie oder Geschenke-Listen im Freundeskreis: Geteilte Listen können gemeinsam bearbeitet oder mit Kommentaren versehen werden. Auch eine Chat-Funktion wird unterstützt. Auf dem Homescreen haben Sie Ihre Einträge per Widget immer Blick, hier können Sie auch jederzeit neue Einträge hinzufügen, Ergänzungen vornehmen und natürliche Listeneinträge abhacken.

Viele Extras in der Pro-Version

Die Pro-Version von Todoist bietet weitere Extras: Per SMS, E-Mail oder Push-Nachricht können Sie sich damit an Anstehendes erinnern lassen, Einträge lassen sich mit Tonaufnahmen, Fotos und anderen Dateien ergänzen und verschiedene Designs verpassen der App einen frischen Look. Auch Android Wear wird nach dem Upgrade unterstützt.

Fazit zum Test der Android-App Todoist: To-Do | Aufgabenliste

Geschmeidig, funktional und einfach praktisch: Todoist: To-Do | Aufgabenliste wird schnell sympathisch und sorgt mit einem ausgefeilten Widget für hohen Bedienkomfort.

Deutschsprachig, kostenlos

Slider Widget - Lautstärken

Slider Widget - Lautstärken zaubert Funktionen auf dem Homescreen, die sich viele Nutzer standardmäßig wünschen: Die Lautstärke verschiedener Quellen auf Smartphones und Tablets können Sie damit flott selber regeln.

Slider Widget - Lautstärken
Vergrößern Slider Widget - Lautstärken
© Steffen Zellfelder

Vergessen Sie die Lautstärke-Taste: Slider Widget - Lautstärken ermöglicht es, die Lautstärke verschiedener Quellen Ihres Android-Gerätes separat per Widget auf dem Homescreen zu steuern. Mit welcher Lautstärke der Klingelton erschallt, Medien abgespielt werden, Anrufer zu Ihnen sprechen oder Alarme und Benachrichtigungen Meldung machen, passen Sie damit im Handumdrehen an.

Das Tool kommt mit vier Widget-Größen daher und werkelt unauffällig im Hintergrund. Bedienung und das Anpassen von Einstellungen gehen verzögerungsfrei von der Hand. Verschiedene Designs sorgen auf Wunsch für einen frischen Look der minimalistischen Bedienfelder, auch die Reihenfolge der Buttons dürfen wir dabei selber regeln.

Nettes Extra: Die Bildschirmhelligkeit steuern Sie ebenfalls bequem per Widget.

Optionen mit Pfiff

Die einfachen aber praxisnahen Funktionen werden beim Slider Widget von durchdachten Einstellungen begleitet. Der Hintergrund des Widgets lässt sich anpassen und sogar transparent schalten. Die Slider Position ist flexibel, und Feedback gibt das Tool optional per Vibration oder Signalton. Auch die Nutzergemeinde wird vom Entwickler integriert: Jeder darf neue Ideen für das Widget einreichen, über die schließlich gemeinsam abgestimmt wird.

Fazit zum Test der Android-App Slider Widget - Lautstärken

Ohne mit Einstellungen oder Apps kämpfen zu müssen, haben Sie mit diesem Widget jederzeit Zugriff auf die Lautstärke diverser Audio-Quellen Ihres Android-Gerätes.

Deutschsprachig, kostenlos

Power Toggles

Power Toggles holt Funktionen und Einstellungen aus den Tiefen der Systemsteuerung und setzt sie als einfache An-/Aus-Tasten bequem auf den Homescreen.

Power Toggles
Vergrößern Power Toggles
© Steffen Zellfelder

Power Toggles ist ein Android-Tool wie man es sich wünscht: klein, ressourcensparend und großzügig mit Funktionen. Die App erlaubt es, eine einfache Widget-Leiste auf dem Homescreen abzulegen, mit der Sie bis zu 40 Funktionen Ihres Smartphones oder Tablets ohne langes Suchen in den Einstellungen immer griffbereit haben.

Welche Shortcuts angezeigt werden sollen, dürfen Sie selbst bestimmen: Ob Bluetooth, USB-Tethering, W-LAN, Synchronisation oder Helligkeitsparameter - die Funktionsliste ist lobenswert lang. Auch den Media-Player, den Sperrbildschirm, GPS, Blitzlicht-Taschenlampe oder Buttons zum Ausschalten oder Neustarten lassen sich einfach unterbringen.

Wer will, kann sogar kleine App-Verknüpfungen im Widget ablegen, die kompakte Darstellung kann so wieder für Ordnung auf überfüllten Homescreens sorgen.

Widget nach Wunsch

Mit verschiedenen Darstellungsstilen, Tastenfarben und sogar der Möglichkeit, eigene Bilder als Widget-Hintergrund zu nutzen, macht Power Toggles vor, was nutzerfreundlich bedeutet. Leider kann es mit Lollipop aktuell noch Kompatibilitätsprobleme geben, die werden hoffentlich bald beseitigt.

Fazit zum Test der Android-App Power Toggles

Breites Funktionsspektrum, flexible Anpassung und sympathische Freiheiten beim Design machen dieses Power-Widget zum Geheimtipp.

Deutschsprachig, kostenlos

Auto Widget

Auto Widget macht zentrale Smartphone-Funktionen mit großflächigen Tasten auf dem Homescreen verfügbar.

Auto Widget
Vergrößern Auto Widget
© Steffen Zellfelder

Beim Autofahren kann das Hantieren mit dem Smartphone mitunter böse Folgen haben, diese App sollten Sie daher auch nicht als Einladung auffassen, sich am Steuer öfter ablenken zu lassen. Wer beim Fahren aber auf sein Smartphone angewiesen ist, etwa als Navi oder eben zum Telefonieren (Freisprechanlage!), der bekommt mit Auto Widget ein handliches Tool, mit dem sich viele wichtige Funktionen als große Buttons intuitiv auf dem Homescreen verankern lassen. Kontakte, den Medien-Player, Telefon-Funktionen aber auch alle installierten Apps finden Sie mit dem Tool auf Anhieb - auch wenn Sie nur einen kurzen Moment Zeit haben, um aufs Display zu gucken. Besonders praktisch ist das beim Suchen von Kontakten, beim Einsatz von Kartendiensten oder der Bluetooth-Steuerung des Audio-Systems.

Pro-Version mit fairem Preis

Bis zu fünf Widget-Fenster lassen sich mit der App auf dem Homescreen unterbringen, mit jeweils sechs Verknüpfungen bringen Sie so einiges unter. Die Pro-Version der App gibt es zum Testzeitpunkt für 1,59 Euro, viele Komfort-Funktionen werden erst damit verfügbar. Das Tool kann dann etwa Bluetooth- oder Lautstärke-Funktionen sowie eine Lautsprecher-Umleitung automatisch ausführen, sobald Nutzer im Auto sitzen.

Fazit zum Test der Android-App Auto Widget

Schnell, einfach, vielseitig: Wichtige Funktionen müssen Sie mit dieser App nicht mehr suchen. Das Widget setzt Anwendungen und Einstellungen komfortabel auf den Homescreen.

Deutschsprachig, kostenlos

KK Widget ( DashClock + )

KK Widget ( DashClock + ) bietet ein kompaktes Info-Widget für Nachrichten, die Uhrzeit und das Wetter. Auch Systeminfos lassen sich anzeigen.

KK Widget ( DashClock + )
Vergrößern KK Widget ( DashClock + )
© Steffen Zellfelder

Ein paar zentrale Smartphone-Funktionen nutzt eigentlich jeder. Wecker, E-Mails, Wetter und natürlich die Uhrzeit zählen zu den Kernfunktionen.

Damit Sie sich nicht regelmäßig zu diesen Infos oder Tools durcharbeiten müssen, bietet sich das KK Widget an: Wichtiges finden Sie damit auf dem Homescreen immer an zentraler Stelle. Standardmäßig bietet das Widget Wetter-Infos, zeigt den Gmail-Account und den nächsten ausstehenden Alarm.

In den Einstellungen lässt sich das Erscheinungsbild einfach erweitern: Kalender, praktische Apps wie „Todoist“ oder verpasste Anrufe sowie den SMS- oder MMS-Eingang bringen wir zusätzlich unter. Auch die Schnellzugriffe aus der Taskleiste setzt das Widget auf den Homescreen: WLAN, Flugmodus oder den Ton können Sie so bequem an- und ausschalten.

Optik einfach anpassen

Aussehen und Style der App dürfen wir beim KK Widget recht großzügig anpassen. Textgröße und -Farbe sowie der Hintergrund des Widgets zeigen sich in den Einstellungen flexibel. Dabei macht das Tool immer einen aufgeräumten und übersichtlichen Eindruck. Weiterentwickelt wird die App leider nicht mehr, das letzte Update stammt aus dem Jahr 2014.

Fazit zum Test der Android-App KK Widget ( DashClock + )

Ein optisch dezentes Widget mit flexiblen Optionen und einigen Freiheiten in Sachen Optik. Leider fehlt der Lockscreen-Support.

Deutschsprachig, kostenlos

System Monitor

Mit dem System Monitor dürfen Sie tief ins Smartphone blicken. Die App verrät Nutzern, was einzelne Komponenten gerade treiben und macht das Geschehen auch per Widget sichtbar.

System Monitor
Vergrößern System Monitor
© Steffen Zellfelder

Wenn Sie sich nicht jedes Mal durch die Tiefen der Systemeinstellungen arbeiten möchten, um zu wissen, wie es um die CPU, den RAM oder etwa die Energieversorgung vom Smartphone oder Tablet bestellt ist, dann empfiehlt sich System Monitor.

Das kostenlose Tool erkennt laufende Tasks, verwaltet App-Pakete (APKs) und stellt detaillierte Systeminfos zusammen: Von der Version des installierten Betriebssystems über Speicherauslastung bis hin zur Batterie und allen verbauten Sensoren klopft das Tool die Hardware bis ins Detail ab. Die wichtigsten Infos zur CPU-Leistung, RAM-Nutzung sowie Batterie- und Speicherzustand finden wir dank Widget auch im kompakten 2x2-Fenster auf dem Homescreen.

Beim Antippen des Widgets schaufelt die App automatisch den Arbeitsspeicher frei, alternativ lässt sich so auch der Task-Manager starten oder die Anzeige aktualisieren.

Tolle Funktionalität

Neben tiefen Blicken in den Systemhaushalt, neben praktischer App-Verwaltung und dem vor allem für erfahrene Nutzer attraktiven APK-Management überzeugen beim System Monitor vor allem die kompakten Widgets. Für die CPU-Auslastung, die Batterieentladung und die RAM-Nutzung bietet das Tool eigene Widgets mit Verlaufsdiagrammen.

Fazit zum Test der Android-App System Monitor

Ein leistungsstarker System-Scanner mit Verwaltungsfunktionen und informativen Widgets.

Deutschsprachig, kostenlos

Simple Calendar Widget

Simple Calendar Widget holt Ihren Kalender auf den Homescreen. Termine und Events haben Sie damit immer im Blick.

Simple Calendar Widget
Vergrößern Simple Calendar Widget
© Steffen Zellfelder

Wissen, was ansteht: Mit dem Simple Calender Widget haben Sie Ihre Termine immer vor Augen. Die App unterstützt verschiedene Quellkalender, bietet mit diversen Größen auch Ansichten für einzelne Tage oder Wochen und ist optisch flexibel. So lassen sich Schriftarten und Hintergründe einfach anpassen, es gibt alternative Layout-Sets, Transparenz-Regler und Einstellungen für fast jedes angezeigte Element. In den großzügigen Einstellungen muss sich dabei niemand verlieren: Auch das Standard-Design ist im modernen Look ein echter Hingucker.

Mit Widgets in allen Größen findet diese App auch auf gefüllten Homescreens Platz und Aufgaben werden ebenfalls erfasst: Dafür muss in den Einstellungen lediglich eine Quelle ausgewählt werden. Die Pro-Version gibt es zum Testzeitpunkt für 94 Cent, dabei wird die Werbung deaktiviert, das Design der Widgets wirkt etwas schicker und weitere Einstellungsmöglichkeiten werden freigeschaltet.

Nimmt Extras vom Google Kalender auf

Ein paar nützliche Extras des Google-Kalenders werden auch von der App unterstützt, müssen aber erst bei Google aktiviert werden. Dazu gehört ein integrierter Tageswetterdienst, Ferientage und Sportnachrichten. Die Extras funktionieren nur mit dem Google-Kalender und müssen dort in den Einstellungen zugeschaltet werden.

Leider sieht es beim Support der App nicht mehr gut aus: Das letzte Update ist mehr als zwei Jahre her.

Fazit zum Test der Android-App Simple Calendar Widget

Mit diesem Kalender-Widget im modernen Look finden Sie Aufgaben und Termine übersichtlich auf dem Homescreen. Reichlich Optionen und flexible Widget-Größen machen das Tool praxistauglich.

Deutschsprachig, kostenlos

Taschenlampen Widget

Mit dem einfachen Taschenlampe Widget kommt ein einfacher Button zum Ein- und Ausschalten des Kamera-Blitzes auf den Homescreen.

Taschenlampen Widget
Vergrößern Taschenlampen Widget
© Steffen Zellfelder

Der Kamerablitz vom Smartphone macht sich prima als Ersatztaschenlampe, manchen nächtlichen Fußgänger hat das schon vor Hals- und Beinbruch bewahrt. Leider ist die Funktion oft nur per Umweg über separate Apps zu erreichen.

Das Wischen und Suchen können Sie sich mit dem Taschenlampe Widget nun endlich sparen: Das Tool setzt einen denkbar einfachen Button auf den Homescreen, der beim Antippen zuverlässig das Blitzlicht an- oder ausknipst. Das Widget nimmt dabei so viel Platz ein wie eine normale App-Verknüpfung, reagiert prompt und vermittelt bei roter Einfärbung ein deaktiviertes Blitzlicht.

Leider lässt sich die Größe des Widgets nicht anpassen, auf einem sehr vollen Homescreen tritt der Button so unter Umständen etwas in den Hintergrund.

Ohne Unsinn, nur auf Funktion ausgerichtet

Keine Werbung, keine Kosten, kein Blödsinn: Die Entwickler dieses Widgets haben sich ganz auf die Funktion konzentriert und es damit auch gut sein lassen - das Programm ist ein absolutes Leichtgewicht. Generell gilt es, mit der LED-Lampe vorsichtig zu sein: Die ist nicht für den Dauereinsatz konzipiert und kann bei langen Laufzeiten unter Umständen Schaden nehmen.

Fazit zum Test der Android-App Taschenlampen Widget

Bringt Licht ins Dunkel: Dieses einfache Taschenlampen-Widget legt einen kleinen Ein-/Aus-Schalter für die Kameraleuchte von Smartphones und Tablets auf den Homescreen.

Deutschsprachig, kostenlos

SolMail - All-in-One email app

Mit SolMail - All-in-One email app bündeln Sie alle Ihre E-Mail-Konten in einer Anwendung. Das Tool überzeugt auch mit praktischen Widgets.

SolMail - All-in-One email app
Vergrößern SolMail - All-in-One email app
© Steffen Zellfelder

Egal, ob Sie ein E-Mail-Konto haben oder 100: Bei SolMail - All-in-One email app bekommen Sie alle unter einen Hut. Die App bleibt auch beim Verwalten von hohen E-Mail-Aufkommen komfortabel, auch weil sich typische Aktionen wie Löschen oder Archivieren mit einfachen Wischgesten schnell durchführen lassen.Filter und Sync-Funktionen sind an Bord und die enthaltenen Widgets versprechen echten Bedienkomfort. Hier werden ungelesene E-Mails markiert, Absender und Betreff dargestellt und per Schnellzugriff setzen wir umgehend eine Antwort auf.

Das Design der Widgets ist ansprechend modern und lässt sich anpassen: Helle und dunkle Stile stehen zur Auswahl und für einzelne Konten lassen sich separate Verknüpfungen auf dem Homescreen ablegen. Auch nett: Eine Reihe eigener Emotes geben verfassten E-Mails mit der App einen individuellen Touch.

Überzeugend auch dank Extras

Gleich mehrere Widgets, praktische Assistenz-Funktionen zum Verwalten von Anhängen und eine Suchfunktion runden SolMail vorbildlich ab. Das Design kann sich ebenfalls sehen lassen, und das Interface überzeugt mit flotten Reaktionen und übersichtlichem Layout.

Auf dem Tablet macht die App im optionalen Querformat einen schicken Eindruck.

Fazit zum Test der Android-App SolMail - All-in-One email app

Mit dieser App verwalten Sie auch mehrere E-Mail-Konten komfortabel und haben eintreffende Nachrichten per Widgets auf dem Homescreen immer im Blick.

Deutschsprachig, kostenlos

Clock Now

Clock Now bietet kompakte Widgets mit Systeminfos und handlichen Schnellzugriffen. Modernes Design im Stil von Google Now machen die App zum echten Hingucker.

Clock Now
Vergrößern Clock Now
© Steffen Zellfelder

Clock Now bietet zwei Widgets mit Verknüpfungen zu zentralen Funktionen, aber auch mit Systeminfos und kleinen Extras. Im ersten Widget dürfen wir bis zu sechs Schnellzugriffe unterbringen und damit flott Bluetooth, WLAN, GPS oder den Flugmodus aktivieren. Auch Ton, Helligkeit und Bildschirmrotation lassen sich damit steuern.

Auf dem zweiten Widget findet die Uhrzeit und eine Batterieanzeige Platz sowie eine einzelne Systemverknüpfung Ihrer Wahl.

Auch ein paar Sonderfunktionen haben die Entwickler untergebracht: Ein komfortabler Schnellzugriff zum eigenen Kalender ist möglich und sogar eine Twitter-Funktion lässt sich einbauen. Damit Sie damit besonders flott loszwitschern können, müssen Sie aber zusätzlich die offizielle Twitter-App installieren.

Gratis, schick, werbefrei

Clock Now ist eine hübsches Gratis-Widget, das auf Werbung verzichtet. Trotzdem haben die Entwickler ein paar gute Ideen umgesetzt: Die Widgets dürfen wir mit drei Designs dem eigenen Geschmack anpassen und das sehr aufgeräumte Layout im Stil von Google Now ist ein echter Hingucker.

Fazit zum Test der Android-App Clock Now

Clock Now bietet Widgets mit Systeminfos und praktischen Verknüpfungen. Auch das schicke Design ist ein Download-Argument.

Englischsprachig, kostenlos

0 Kommentare zu diesem Artikel
2183838