2064433

Die besten Web-Tools für Server-Admins

31.03.2015 | 10:10 Uhr |

Online-Anwendungen müssen hohe Anforderungen an Verfügbarkeit, Erreichbarkeit und Performance erfüllen. Systemadministratoren sind deshalb auf professionelle Lösungen für Netzwerkmanagement und Monitoring angewiesen. Im Folgenden eine Vorstellung einiger der besten Alternativen aus der Cloud.

In Produktivumgebungen müssen Hard- und Softwarekomponente stets überwacht werden, um Engpässe und Optimierungsbedarf frühzeitig aufzudecken und im Ernstfall schnellstmöglich reagieren zu können. Betreiber von Online-Systemen, egal ob E-Commerce-Plattformen , kommerzielle SaaS-Produkte oder interne Business-Apps, die innerhalb der Unternehmensfirewall eingesetzt werden, greifen vor diesem Hintergrund zunehmend auf Monitoring-Tools zurück, um ihren Kunden eine möglichst hohe Performance und Erreichbarkeit zu bieten.

Wie viele Ressourcen werden in Spitzenzeiten verbraucht? Wo gibt es Performanceeinbußen? Welche Dienste sind besonders ressourcenhungrig? Wie ausgelastet sind die Datenbankserver? Auf solche entscheidende Fragen rund um den effizienten Betrieb von Serverinfrastrukturen liefern sie eine Antwort.

Im Folgenden stellen wir eine Reihe leistungsfähiger Web-Tools für Systemadministratoren, die im Browser arbeiten und sich in der Praxis durchgesetzt haben. Neben SaaS-Diensten aus der Public Cloud werden auch webbasierte Lösungen zum selber hosten aufgeführt, die von der Open-Source-Community entwickelt werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2064433