855748

Kopierschutz von PDF-Dateien umgehen

14.06.2011 | 09:40 Uhr |

PDF-Dateien lassen sich normalerweise kaum verändern. Wir zeigen Ihnen, wie Sie einzelne Seiten trotzdem problemlos herauslösen und weitergeben können.

Wenn Sie nur einzelne Seiten einer PDF-Datei brauchen oder weitergeben möchten, dann können Sie diese Seiten mit einem Programm wie Perfect PDF 6 Office oder PDF 24 Creator 2.7.9 exportieren. In Perfect PDF 6 öffnen Sie dazu die Datei und klicken auf „Dokument, Exportieren“. Im dann erscheinenden Fenster markieren Sie die Zeile „Speichern in Datei“, klicken danach ganz rechts auf „...“, wählen Ordner und Name für die neue PDF-Datei aus und gehen auf „Speichern“. Dann markieren Sie die Zeile „Seiten“, klicken auf den kleinen Pfeil neben „Alle“ und wählen „Seitenbereich“. Wenn Sie alle geraden oder ungeraden Seiten exportieren möchten, wählen Sie stattdessen die entsprechenden Einträge.

In der Zeile darunter („Seitenbereich“) geben Sie im zweiten Feld die Seiten – jeweils durch ein Komma getrennt – ein, die exportiert werden sollen. Falls diese zusammenhängen, geht’s einfacher: Tragen Sie die erste Seitenzahl, dann einen Bindestrich und schließlich die letzte ein. Mit einer Zeile wie 1,3-6,12 beispielsweise exportieren Sie die erste, die dritte bis sechste und die zwölfte Seite in eine neue PDF-Datei.

PDF-Formulare am PC ausfüllen

Nun können Sie noch Haken vor den Elementen setzen, die beim Export ebenfalls übernommen werden sollen: Verweise, Kommentare, Lesezeichen, Formularfelder. Mit dem Klick auf „OK“ starten Sie den Export.

0 Kommentare zu diesem Artikel
855748