684962

Die besten Tuning-Tools für Android

02.11.2010 | 16:00 Uhr |

Durch den Root-Zugriff auf das Android-Smartphone können Sie zahlreiche Apps nutzen, die Ihnen sonst vorenthalten bleiben. PC WELT stellt die besten vor.

Bei den meisten Android-Smartphones ist es inzwischen relativ einfach, den Root-Zugriff zu bekommen. Für fast alle Geräte gibt es passende Software, die das erledigt. Wie das Rooting funktioniert erklärt der Ratgeber „ Rooting: Mehr Power für Android-Smartphones . Durch den Root-Zugang bekommen Sie erweiterte Zugriffsrechte auf das Betriebssystem: Diese benötigen bestimmte Apps, um zu funktionieren.

Wer ohne Rooting Screenshots von Android-Apps aufnehmen will, steht vor einigen Hindernissen. Zum Beispiel muss man zunächst das Entwickler-Kit installieren. Mit Root-Rechten genügt die App „ Screenshot “ aus dem Android Market für ein Bildschirmfoto. Sie kann zeitverzögert Aufnahmen des Bildschirms machen, alternativ fotografiert sie das Display auch, wenn man das Smartphone schüttelt.

Mit einem der OpenVPN-Clients wird das Smartphone VPN-fähig.
Vergrößern Mit einem der OpenVPN-Clients wird das Smartphone VPN-fähig.
© 2014

OpenVPN ist ein SSL-VPN-Client für Smartphones mit Android. Mit Hilfe der App können sich Nutzer mit dem internen Firmennetzwerk verbinden, um etwa auf interne Anwendungen zuzugreifen.

Shark for Root ist ein Wireshark-Client für Android.
Vergrößern Shark for Root ist ein Wireshark-Client für Android.
© 2014

Ebenfalls eine Netzwerk-App ist Shark for Root . Der Name verrät, dass es sich um einen Wireshark-Client für Android-Smartphones handelt. Allerdings lässt sich mit der App der Promiscuous Mode nicht nutzen, also das passive Belauschen von WLAN-Verbindungen. Dafür kann man auf dem Smartphone installierte Anwendungen überwachen, um beispielsweise herauszufinden, ob die Programme sensible Informationen unverschlüsselt übertragen.

Titanium Backup kann vielseitige Dateisicherungen durchführen. Rechts ist ein Teil der Batch-Aufgaben.
Vergrößern Titanium Backup kann vielseitige Dateisicherungen durchführen. Rechts ist ein Teil der Batch-Aufgaben.
© 2014

Titanium Backup ist eine Root-App, mit der sich Dateien auf dem Smartphone sichern lassen. Die App nutzt die Root-Rechte, um umfangreiche Sicherungen des Betriebssystems vorzunehmen. So kann sie beispielsweise alle installierten Apps samt der entsprechenden Market-Links sichern und wiederherstellen. Die App liefert zudem verschiedene Batch-Vorgänge, mit denen sich ausgefeilte Sicherungen vornehmen lassen. So kann man beispielsweise in Kombination mit dem Zeitplaner regelmäßige automatische Sicherungen von Apps vornehmen, die älter sind als drei Tage.

Der ROM Manager vereinfacht den Umgang mit angepasster Firmware.
Vergrößern Der ROM Manager vereinfacht den Umgang mit angepasster Firmware.
© 2014

Wer Root-Rechte auf seinem Smartphone hat, kann mit angepasster Firmware experimentieren. Diese sind von externen Entwicklern speziell optimiert oder enthalten bereits nützliche Zusatz-Apps. Die Anwendungen lassen sich zwar von Hand installieren, deutlich bequemer geht es aber mit der App ROM Manager . Damit kann man nicht nur einen Recovery Modus installieren. Die App kann in der Premium-Version auch neue, für das jeweilige Smartphone passende Firmware herunterladen und automatisch installieren. Ebenfalls praktisch: ROM Manager kann komplette Sicherungen des Smartphones anlegen, so dass man später wieder zum Ausgangspunkt zurückkehren kann.

0 Kommentare zu diesem Artikel
684962