Tabellenkalkulation erweitern

Die besten Excel-Tools und -Addins

Sonntag, 25.05.2014 | 07:11 von Thomas Joos
Fotostrecke Die besten Excel-Tools und -Addins
© © iStockphoto.com/Denys Dolnikov
Lesen Sie, wie Sie mit Excel-Tools und Excel-Addins die Möglichkeiten der Microsoft-Tabellenkalkulation erweitern und damit im Arbeits-Alltag viel Zeit sparen.
Excel ist aktuell die beliebteste und mächtigste Tabellenkalkulation mit einem schier unerschöpflichen Vorrat an Formeln, Funktionen und Erweiterungsmöglichkeiten. Für Profis sind besonders die in Excel eingebauten Rechen-Funktionen ein extrem wertvolles Hilfsmittel. Sie können aber auch ohne Programmierkenntnisse und ohne sich mit den Formeln und Funktionen von Excel intensiv befassen zu müssen Excel noch einmal so richtig aufbohren: Indem Sie die passenden Erweiterungen installieren.

Mit den richtigen Addins können Sie die Funktionen dieser leistungsfähigen Tabellenkalkulation noch einmal deutlich erweitern. Mit bereits fertigen Excel-Tabellen können Sie einiges an Arbeit sparen, indem Sie diese an Ihre Bedürfnisse anpassen und die Grundstruktur übernehmen. Dieser Artikel unserer Schwesterpublikation Computerwoche.de zeigt Ihnen die besten Erweiterungen für Microsoft Excel 2010, das immer noch die Büros dominiert.

So heben Sie in Excel Werte automatisch hervor
So heben Sie in Excel Werte automatisch hervor

So arbeiten Sie mit Excel 2010

Sonntag, 25.05.2014 | 07:11 von Thomas Joos
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (1)
  • Till Wollheim 17:24 | 01.04.2012

    Gibt es eine fertiges Menü Diagramme/Charts

    Wer sich nicht in die Niederungen des Programmierens begeben will, kann mit Excel nicht viel anfangen. Sinnvoll wäre daher ein fertiges Programm um Charts und Diagramme in einer großen Variabilität zu erstellen. Ich benötige zB eine Ausfertigung um die Heizkosten Charts aus dem Android Programm von Ch. Zens zu übernehmen. Selber kann man das nicht hinbekommen. Till

    Antwort schreiben
1061497