Ratgeber Notebooks

Die Wahl des Laufwerks

Sonntag den 30.05.2010 um 09:48 Uhr

von Benjamin Schischka

Die meisten Allzweck-Laptops und Desktop-Ersatz-Geräte verfügen über ein optisches Laufwerk, während Netbooks darauf in aller Regel verzichten. Alle Laufwerke in Laptops sind heutzutage in der Lage, DVDs abzuspielen und zu brennen. Einige Geräte bieten sogar ein Blu-ray-Laufwerk an, das zusätzlich DVDs und CDs abspielen und brennen kann. Mit diesen Laptops lassen sich dann auch HD-Filme in hoher Qualität anschauen. Weniger üblich sind hingegen eingebaute Blu-ray-Brenner, nicht zuletzt wegen ihres hohen Preises.
Blu-ray-Laufwerk
Vergrößern Blu-ray-Laufwerk
© 2014

Was die Leistung eines optischen Laufwerkes angeht: zerbrechen Sie sich nicht den Kopf über verwirrende Angaben wie 8x oder 12x - es sei denn, Sie brennen regelmäßig extrem viele CDs oder DVDs. Möchten Sie ein Netbook kaufen und trotzdem nicht auf ein optisches Laufwerk verzichten, greifen Sie zu einer externen Alternative, die Sie an den USB-Port Ihres Laptops anschließen können. Viele Hersteller bieten ein passendes Laufwerk zu ihrem Laptop-Modell an - doch billiger wird es oft mit Geräten von Drittherstellern. Für ein gutes externes Laufwerk sollten Sie 40 bis 60 Euro einplanen. Achten Sie beim Kauf unbedingt darauf, dass das Gerät "bus-powered" ist, das heißt neben der Stromversorgung über USB keinen weiteren Strom über einen Steckdosen-Adapter benötigt.

Sonntag den 30.05.2010 um 09:48 Uhr

von Benjamin Schischka

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
30196