Mehr Tempo

Die Profi-Lösung: Doppeltes DSL-Tempo zum stolzen Preis

Freitag den 06.07.2012 um 08:30 Uhr

von Daniel Behrens

Wie auf den letzten beiden Seiten erläutert, kommt es bei den beschriebenen Verfahren nur dann zu einer echten Verdopplung des Tempos, wenn man mehrere gleichzeitige Server-Verbindungen aufbaut. Um diese Beschränkung zu umgehen, benötigt man ein Set aus zwei noch spezielleren "Multichannel"-Routern.

Multichannel-Router von viprinet
Vergrößern Multichannel-Router von viprinet
© viprinet

Einer davon muss in einem schnell angebundenen Rechenzentrum stehen. Er zerteilt den Datenstrom auf einer höheren Protokollebene, und verteilt ihn gleichmäßig auf die zwei (oder mehr) Internet-Leitungen, egal ob DSL, Kabel-Internet, UMTS oder LTE. Der zweite Spezial-Router steht beim Anwender und setzt den Datenstrom wieder zusammen. Solche Spezial-Router stellt zum Beispiel die Firma Viprinet her. Aufgrund der aus Privatanwendersicht hohen einmaligen und laufenden Kosten sind diese Geräte aber vor allem für den geschäftlichen Einsatz geeignet.

Freitag den 06.07.2012 um 08:30 Uhr

von Daniel Behrens

2667