25.04.2012, 09:45

Eric Geier

Android-Sicherheit

Die NQ-App und das Fazit

NQ Mobile Security

Hersteller: NQ Mobile
Preis: Kostenlos
Andere Versionen: NQ Mobile Security Premium (etwa 6 Euro für drei Monate; etwa 10 Euro für 6 Monate; etwa 15 Euro für ein Jahr) fügt Fernsteuerungs-Sicherheitsfunktionen, Anti-Lausch-Funktionen und einen zusätzlichen Schutz der Finanzdaten hinzu.
NQ Mobile Security bietet kostenlosen Anti-Malware und Browser-Schutz. Die App enthält eine Firewall und Sie können Ihre Kontakte plattformübergreifend sichern, sowie Ihr Android-Gerät über Google Maps lokalisieren. Es bietet zudem einen kostenlosen Privatsphären-Ratgeber an, der Ihre Apps auf deren Zugriffsrechte und deren Datenverkehr analysiert und überwacht. Des Weiteren enthält NQ Mobile Security eine App-Optimierungs-Funktion und einen App-Verwalter.

Funktionsumfang

Bereits in der kostenlosen Version werden Sie über SIM-Karten-Wechsel informiert. Sie können sogar per Textnachricht an eine bestimmte Telefonnummer über den SIM-Karten-Wechsel informiert werden. Am besten geben Sie die Nummer eines guten Freundes oder Ihres Zweithandys an. Bei der kostenpflichtigen Premium-Version erhalten Sie die Möglichkeit Ihr Gerät aus der Ferne zu sperren und dessen Daten zu löschen. Nur hier gibt es außerdem ständige Aktualisierungen der Virensignaturen. Gegen den Aufpreis erhalten Sie zudem einen Malware-Scanner, der speziell für Online-Banking-Apps entwickelt wurde. Außerdem können Sie dank der Anti-Lausch-Funktion telefonieren, ohne dass eine bösartige App Ihr Gespräch aufzeichnen kann.
Obwohl Sie die App sowohl auf Smartphones als auch auf Tablets installieren können, werden manche Funktionen, beispielsweise die Fernsteuerung, auf Tablets ohne SMS-Fähigkeit nicht funktionieren.

Apps scannen

Neben dem automatischen Scannen von Apps, die Sie gerade herunterladen, können Sie all Ihre Apps, die sich nicht auf der SD-Karte befinden, durchsuchen lassen. Sie können dies wahlweise manuell starten, oder automatisch alle 7 oder 15 Tage durchführen lassen. Sie können Ihre Kontakte auch manuell oder, wenn Sie per WLAN mit dem Internet verbunden sind, automatisch sichern.
Das NQ Symbol platziert sich in der Benachrichtigungszeile und im Menü. Die App zeigt Ihnen den aktuellen Status und den Datenverbrauch an. Über das NQ Symbol können Sie die App schnell öffnen. Nachdem Sie die App geöffnet haben, werden Sie ein benutzerfreundliches und einfach zu handhabendes Interface vorfinden. Der Hauptbildschirm zeigt Ihnen Ihren Sicherheitsstatus und Shortcuts zu den Hauptfunktionen. Wenn Sie die Menü-Taste Ihres Android-Gerätes betätigen, erhalten Sie Zugriff auf die Einstellungen, Benachrichtigungen und andere Shortcuts.

Funktionen per Fernzugriff

Die Fernsteuerungsfunktionen können entweder über einen Browser oder über SMS-Befehle gestartet werden. Die Webseite ermöglicht es Ihnen Ihre gesicherten Kontakte zu verwalten, Ihre Sicherheitsbenachrichtigungen und Ihren Sicherheitsstatus zu begutachten. Des Weiteren bietet die Webseite eine Kalenderfunktion, die sich mit Ihren Geräten und Ihren Google/Outlook-Kalendern synchronisieren kann. Leider ist das Interface der Webseite nicht für den mobilen Zugriff optimiert worden.

NQ-Fazit

Da die kostenlose Version dieser App keine automatischen Virus-Aktualisierungen und keinen ferngesteuerten Alarm, keine Sperr- oder Lösch-Funktion enthält, würden wir nur die Nutzung der Premium-Version empfehlen. Diese ist jedoch mit laufenden Kosten verbunden. Zusätzlich bietet die Premium-Version nur zwei Extra-Funktionen (die beziehen sich auf den speziellen Schutz beim Online-Banking und auf lauschende Apps), die andere kostenlose Apps in der Regel nicht anbieten.
Das Schlusswort
Obwohl es sicherlich Android-Malware gibt, ist die Wahrscheinlichkeit selbst davon betroffen zu werden momentan noch recht gering. Aber mit der Installation einer Anti-Malware-App können Sie dieses Risiko noch weiter reduzieren.
Da aber kurze Batterielaufzeiten eine der größen Sorgen von Smartphone-Nutzern sind, fragen Sie sich sicherlich, wie groß der Ressourcen-Verbrauch dieser Sicherheits-Apps ist. Während unserer Tests haben alle fünf Apps im Mittel etwa gleich viel RAM verbraucht. Der Wert lag zwischen 9,5 MB und 11,5 MB. Zum Speicherplatzverbrauch: AVG benötigt den wenigsten Platz mit 0,71 MB, gefolgt von Avast und Lookout, die beide 1,81 MB belegen. Norton scheidet mit 3,83 MB nicht mehr so gut ab, aber am meisten Platz verbraucht NQ mit 4,73 MB.
Wenn Sie eine kostenlose Sicherheits-App suchen, dann bietet jede der vorgestellten Apps nützliche Funktion. AVG hat viele Funktionen und es führt zu keinen laufenden Kosten, aber die Benutzeroberfläche der App könnte überarbeitet werden. Norton ist in unseren Vergleich die App mit den wenigsten zusätzlichen Funktionen. Sie können Ihr Gerät mit dieser App neben den Anti-Malware-Funktionen lediglich aus der Ferne sperren.
Wir waren von Avast Mobile Security am meisten beeindruckt. Obwohl es kein Web-Interface anbietet und auch keine Tablets unterstützt, enthält die kostenlose App ein paar wirklich nützliche Funktionen, die sonst bei keiner App zu finden sind. Als Beispiel wollen wir die Möglichkeit des Deinstallationsschutzes nennen. Dies ist eine herausragende Funktion für alle Android-Nutzer, die Ihr Gerät gerootet haben.
Seite 4 von 4
Nächste Seite
Kommentare zu diesem Artikel (1)
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

Alle Informationen und Updates zum neuen Betriebssystem Windows 8 von Microsoft. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

- Anzeige -
Marktplatz

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

1427453
Content Management by InterRed