Die Hauptunterscheidungs-Merkmale

Donnerstag den 03.02.2011 um 15:15 Uhr

von Rick Grehan

Das Ziel eines PHP-Frameworks ist, dem Entwickler die Arbeit an Web-Applikationen so einfach wie möglich zu machen. Einige Frameworks versprechen sogar Möglichkeiten darüber hinaus. Beispielsweise können Sie mit dem Seagull Framework Kommandozeilen-, GUI- und Web-Applikationen erstellen. Obwohl alle Frameworks MVC Design-Vorlagen unterstützen, ist die Einbindung unterschiedlich gut gelungen. In der CodeIgniters-Dokumentation steht beispielsweise, dass Applikationen, falls notwendig, ausschließlich Komponenten vom Framework-Controller akzeptieren.

Die JavaScript und AJAX-Unterstützung ist mal besser und mal schlechter gelungen. Qcodo integriert JavaScript beinahe nahtlos. Ein kleiner Klick an der richtigen Stelle und schon ändern sich die Kontrollen bei Qcodo von PHP-basiert auf AJAX-basiert. Beinahe alle Frameworks unterstützen die beliebtesten JavaScript-Bibliotheken, wie jQuery und Dojo. Lithiums JavaScript-Unterstützung hingegen ist auf ein Minimum reduziert. Anstatt JavaScript direkt zu unterstützen, konvertiert Lithium Anfragen und Antworten zu JSON (JavaScript Object Notation) zur JavaScript-Bearbeitung.

Zend und Symfony bieten das breiteste Funktionen-Spektrum aller getesteten Frameworks. Beide unterstützen durch verschiedene Zusatzpakete viele verschiedene Techniken. Beispielsweise können Sie mit den Paketen Zend_SOAP und Zend_XMLRPC einen RPC-artigen SOAP-Server und die entsprechenden Client-Applikationen einfach einbauen. Um Zend und Symfony in vollen Zügen nutzen zu können, benötigen Sie allerdings deutlich mehr Einarbeitungszeit als für die anderen Frameworks. Beispielsweise bedeutet der Umgang mit Symfony, dass Sie YAML (Yet Another Markup Language) lernen müssen, da diese Sprache zur Konfiguration und Daten-Beschreibung genutzt wird.

Zwar sind Yii und Seagull etwas eingeschränkter im Funktionsumfang, aber für größere Web-Applikationsprojekte ebenfalls gut geeignet. Datenbanken sind die Stärke von Yii. Sie können mit dem Kommandozeilen-Werkzeug beispielsweise eine CRUD-Benutzeroberfläche (Create, Read, Update and Delete) erstellen. Seagulls Modul-System bietet hingegen vorgefertigte Applikations-Komponenten an. So können Sie mit wenigen Klicks ein Gästebuch, ein Newsletter-System oder einen FAQ-Bereich installieren.

Sollten Sie zu den ganz Ungeduldigen zählen, dann ist CodeIgniter wohl die beste Wahl für Sie. Mit keinem anderen Framework können Sie in so kurzer Zeit sichtbare Erfolge erzielen. CodeIgniter benötigt keinerlei Konfiguration und für die Installation müssen Sie lediglich die Software-Daten auf Ihren Web-Server entpacken. Obwohl der Funktionsumfang von CodeIgniter nicht mit Zend mithalten kann, können Sie über Bibliotheken beispielsweise Bilder bearbeiten, E-Mail-Dienste einrichten, einen File-Upload einbauen und vieles weitere für Ihr Web-Projekt erstellen.

Zuletzt schließt CakePHP noch die Lücke zwischen Groß und Klein. Wie bei CodeIgniter, benötigt CakePHP nur eine minimale Konfiguration. Ausgestattet mit einer sehr guten Auswahl an Automatisierungs-Funktionen, einer einfachen Installation, einem Online-Rezeptbuch und einem hilfsbereiten Community-Support wundert es uns nicht, dass CakePHP von seinen Nutzern so gut angenommen wird.

Donnerstag den 03.02.2011 um 15:15 Uhr

von Rick Grehan

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (4)
  • kazhar 21:01 | 06.07.2011

    ist aber eine tatsache :fire:

    sieht man auch schön daran, dass das resultierende programm gleich mal x mb groß ist, obwohl es eigentlich nix sinnvolles kann

    Antwort schreiben
  • R3G3R 20:44 | 06.07.2011

    Zitat: kalweit
    [ketzerisch]
    Frameworks sind doch nur was für Leute, die selber nichts gebacken bekommen.
    [/ketzerisch]


    das war jetzt aber nicht so nett

    Antwort schreiben
  • kalweit 17:52 | 05.07.2011

    [ketzerisch]
    Frameworks sind doch nur was für Leute, die selber nichts gebacken bekommen.
    [/ketzerisch]

    Antwort schreiben
  • IcemanX 15:02 | 05.07.2011

    crVCL PHP Framework

    Hier wurde ein wichtiges PHP Framework vergessen:

    crVCL PHP Framework
    Home
    Wiki

    Antwort schreiben
787742