1241850

Diashow mit Digitalfotos

20.11.2003 | 16:07 Uhr |

Ausgerechnet ein kostenloses Video-Tool macht aus Digitalbildern packende Fotoshows. Movie Maker 2.0 liefert spannende Übergänge und spektakuläre Effekte frei Haus.

Dia-Abende im Stil der 60er-Jahre - wollen Sie das wirklich? Die muffige Leinwand aus dem Keller, das nervige Surren des Projektors, Dias klemmen oder stehen Kopf, und der Gastgeber schwelgt bei jedem "Meisterwerk" minutenlang in Erinnerungen. Es gibt wahrlich stressfreiere Methoden, Freunde und Bekannte mit selbst gemachten Bildern zu unterhalten. Mehr Spaß bringt die private Fotoshow im digitalen Zeitalter nicht nur dank großformatiger Fernseh- und PC-Monitore oder lichtstarker Videobeamer. Eine gelungene Vorführung erfordert mehr als ein paar gute Bilder im Gänsemarsch, und da punkten heutige Multimedia-Tools.

Raffinierte Übergänge und Spezialeffekte, von denen unsere Altvorderen nur träumen konnten, steigern die Wirkung der Einzelbilder. Wenn die Zuschauer sich nach ein paar Minuten wie in einem spannenden Film fühlen - umso besser.

Wir zeigen Ihnen mit dem kostenlosen Video-Tool Movie Maker 2.0, wie Sie kinderleicht eine knallige Fotoshow selbst erstellen können. Falls Ihr Sofa übrigens nicht groß genug für alle Zuschauer ist oder der Vorrat an Erdnuss- Flips schon zur Neige geht: Macht nichts, denn die Fotopräsentation lässt sich mit ein paar Mausklicks auch prima per Mail verschicken oder auf CD brennen.

Foto-Power-Tool zum Nulltarif

Windows Movie Maker ist ein Werkzeug zum Aufnehmen, Schneiden und Aufpeppen von Videos und Fotoshows. Eine lebendige Präsentation stellen Sie auf diese Weise in nicht einmal 30 Minuten zusammen. Sie finden das Programm nach einem Klick auf "Start" unter "Alle Programme, Zubehör". Die Software spendiert Microsoft jedem Anwender von Windows XP, denn das Tool gibt's gratis zum Betriebssystem. Wenn Sie noch die alte Version 1.0 haben, sollten Sie auf die rund 12 Megabyte große Version 2.0 umstellen ( www.microsoft.com/downloads ). Auch sie ist kostenlos.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1241850