2107401

Deutsche Telekom verkauft t-online.de

13.08.2015 | 10:29 Uhr |

Das Online-Portal t-online.de wechselt den Besitzer. Die Deutsche Telekom hat einen Käufer gefunden.

Die Deutsche Telekom meldet den Verkauf des Internet-Portals www.t-online.de an die Ströer SE, einem Anbieter für Außen- und Online-Werbung. Die Kartellbehörde muss dem Verkauf noch zustimmen. Zusätzlich erwirbt die Ströer Gruppe auch den Digitalvermarkter InteractiveMedia. Die Transaktion hat einen Wert von 300 Millionen Euro, die die Telekom in Form von neu ausgegebene Aktien der Ströer SE erhält.

In ihrer Mitteilung betont die Telekom, dass der Besitzerwechsel keine Auswirkungen auf die Kundenverträge der Telekom Deutschland oder der Nutzer des Mail-Dienstes habe. Der Mail-Dienst (mit den Mail-Adressen @t-online.de) bleibt im vollständigen Besitz der Telekom. "Ihre E-Mails sind also genauso sicher wie bisher", so die Telekom. Darüber hinaus werde die Transaktion keinerlei Auswirkungen auf das inhaltliche Angebote des Internet-Portals haben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2107401