Ratgeber PC-Rettung

Deutsche Alternative von Avira

Das Avira AntiVir Rescue System ist eine Gratisalternative zur F-Secure Rescue CD. Nach dem Download landet eine Datei namens rescuecd.exe auf der Festplatte. Legen Sie einen leeren CD-Rohling ein und doppelklicken Sie die Datei. Das Tool brennt das ISO-Abbild automatisch auf den Silberling. Falls Sie die Datei hingegen erst auf Ihrer Festplatte zwischenspeichern möchten, brechen Sie mit Beenden ab. Dann erscheint ein Dialogfenster mit der Frage, ob Sie das ISO-Image speichern wollen, um es mit einer anderen Software zu brennen. Bejahen Sie und geben Sie den gewünschten Speicherort und Dateinamen an. Nun brennen Sie ein ISO-Abbild.

Die Live-CD von Avira bietet eine deutschsprachige
Oberfläche
Vergrößern Die Live-CD von Avira bietet eine deutschsprachige Oberfläche
© 2014

Beim Aufstarten des PCs ab der Avira-Live-CD drücken Sie als Erstes die Ziffer 2, sonst wird das lokal installierte Betriebssystem gestartet. Danach haben Sie die Wahl zwischen Englisch und Deutsch. Standardmäßig ist Deutsch gewählt. Drücken Sie Enter, um fortzufahren. Wichtiger Unterschied zur F-Secure-CD: Die Disk von Avira enthält am Tag ihres Downloads bereits alle bis dahin veröffentlichten Updates. Sie lädt nicht automatisch neue Updates herunter. Darum empfiehlt es sich, möglichst kurz vor Gebrauch jeweils eine neue CD zu erstellen. Die F-Secure Rescue CD 3.00 können Sie dank der Update-Funktion hingegen auch einige Wochen oder gar Monate später benutzen.

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
232549