5602

Details zur DSL-Flatrate-Offensive von T-Online

17.03.2004 | 15:33 Uhr |

T-Online startet passend zur CeBIT eine DSL-Flatrate-Offensive. Ab dem 1. Juni senkt das Unternehmen die Preise für die DSL Flat 2000. Außerdem macht T-Online ab diesem Datum eine Flatrate mit 3000 Kilobit pro Sekunde verfügbar.

T-Online startet passend zur CeBIT und sicherlich auch als Reaktion auf die neuen Angebote der Konkurrenz eine DSL-Flatrate-Offensive: Ab dem 1. Juni senkt das Unternehmen die Preise für die DSL Flat 2000. Außerdem startet T-Online ab diesem Datum eine Flatrate mit 3000 Kilobit pro Sekunde.

Der monatlichen Grundpreis für die "T-Online dsl flat 2000" (bislang "T-Online dsl flat 1500") sinkt um rund ein Drittel. Diese Flatrate passt zum T-DSL 2000-Anschluss von T-Com. Die monatliche Grundgebühr liegt dann bei 39,95 Euro - bislang kostet dieser Tarif 59,95 Euro monatlich.

T-Online wirbt außerdem mit einer neuen "T-Online dsl flat 3000" um die Gunst der Power-Surfer. Diese Flatrate wird ab dem 1. Juni angeboten und passt zum T-Com Anschluss T-DSL 3000. Für 49,95 Euro monatlich können ambitionierte Anwender diese Power-Flatrate nutzen.

Beide Angebote eignen sich besonders für datenintensive Angebote wie Videostreamings, Musikdownloads oder Online-Gaming. Die neuen Angebote sind zudem interessant für Privat- und Geschäftskunden in Verbindung mit Netzwerken, damit es bei gleichzeitigem Zugang über mehrere PCs nicht zu Kapazitäts-Engpässen kommt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
5602