1877170

Der optimale Gaming-PC

09.04.2014 | 09:31 Uhr |

Wir haben für Sie den optimalen Gaming-PC konfiguriert, um so ziemlich alle aktuellen Spiele in vollsten Details zu spielen. Unser erster Vorschlag hat den Faktor der Preis-Leistung im Vordergrund, während unser alternativer Vorschlag zwar etwas teurer ist, dafür aber mehr Leistung bietet.

Die schiere Masse an unterschiedlicher Hardware-Komponenten auf dem Markt schreckt viele bastelwillige Computerkäufer ab. Dabei liegen die Vorteile eines Eigenbaus auf der Hand: Im Vergleich zu Komplett-PCs kommen Sie bei gleicher Ausstattung immer günstiger davon oder bauen sich zum ähnlichen Preis ein leistungsfähigeres Modell zusammen. Schließlich investieren Sie Ihre eigene Zeit und haben keine Ausgaben für Marketingaktionen oder andere Werbemaßnahmen.

Konfiguration mit Alternative

Um Ihnen eine redaktionelle Empfehlung zu geben haben wir einen potenten Spielerechner für Sie konfiguriert. Dabei haben wir auch noch zwischen zwei Faktoren unterschieden. So hat unser erster Vorschlag immer den Aspekt der Preis-Leistung im Vordergrund, während unsere Alternative meist teurer, dafür aber leistungstechnisch überlegen ist. Die Preise für die Hardware haben wir mit Hilfe unseres PC-WELT-Preisvergleichs ermittelt. Die Versandkosten haben wir der Übersicht halber außen vor gelassen.

Wenn Sie eher auf der Suche nach einer Konfiguration für einen Multimedia-PC sind, dann klicken Sie hier auf " PC-Kaufberatung: Der optimale Multimedia-PC ". Liegt Ihr Fokus mehr auf einen erschwinglichen Allround-PC für den alltäglichen Gebrauch, folgen Sie dem Link " PC-Kaufberatung: Der optimale Allround-PC ".

Der Gaming-PC: Leistungsfähiger Alleskönner

Der Gaming-PC darf sich ohne weiteres die Performance-Krone aufsetzen, da er leistungsstarke Komponenten in sich vereint, um auch die komplexesten Spiele und Anwendungen in den schönsten Details wiederzugeben. Leider hat diese schöne Medaille auch eine Kehrseite, denn ein Spielerechner zählt nicht zu den sparsamsten Systemen. Auch die Kosten für einen Gaming-Rechner sind ziemlich hoch, gemessen an Allround-PCs zum Beispiel. So erleichtert Sie unsere Preis-Leistungs-Konfiguration um 732 Euro, während die Highend-Variante happige 1724 Euro kostet. Dennoch: Spaß macht es trotzdem!

1. Prozessor

Intel Core i5-4670 Tray
Vergrößern Intel Core i5-4670 Tray
© Intel

Intel Core i5-4670 Tray

Preis im PC-WELT-Preisvergleich: 172 Euro

Der Core-i5 in der Variante ohne Boxed-Kühler bietet viel Spiele-Leistung für relativ wenig Geld.

Alternative

Intel Core i7-4770K Tray

Preis im PC-WELT-Preisvergleich: 272 Euro

Die Oberklasse-CPU verfügt zusätzlich über einen freien Multiplikator, um frei zu übertakten.

2. CPU-Kühler

Raijintek Aidos
Vergrößern Raijintek Aidos
© Raijintek

Raijintek Aidos

Preis im PC-WELT-Preisvergleich: 16 Euro

Der Aidos kühlt dank eines großen Radiators und Heatpipes auch potente Prozessoren.

Alternative

Cooler Master Eisberg 240L Prestige

Preis im PC-WELT-Preisvergleich: 153 Euro

Eine integrierte Wasserkühlung verhindert auch bei übertakteten CPUs den schnellen Hitzetod.

3. Hauptplatine

MSI H87-G43
Vergrößern MSI H87-G43
© MSI

MSI H87M-G43

Preis im PC-WELT-Preisvergleich: 72 Euro

Das Mainboard von MSI kommt ohne Schnickschnack und mit allem, was Sie als Gamer benötigen.

Alternative

Asus Z87 Maximus VI Hero

Preis im PC-WELT-Preisvergleich: 163 Euro

Asus verbaut einen verbesserten Soundchip und optimiert den Internetverkehr zugunsten des Pings.

4. Arbeitsspeicher

G.Skill Ripjaws X 8 GB
Vergrößern G.Skill Ripjaws X 8 GB
© G.Skill

G.Skill Ripjaws X 8 GB

Preis im PC-WELT-Preisvergleich: 61 Euro

DDR3-RAM mit einem schnellen Arbeitstakt macht sich auch beim Spielen durchaus bemerkbar.

Alternative

ADATA XPG V1.0 16 GB

Preis im PC-WELT-Preisvergleich: 126 Euro

Mit der doppelten Speicherkapazität des DDR3-RAMs sind Sie auch in Zukunft üppig versorgt.

5. Netzteil

Bequiet Pure Power L8-500W
Vergrößern Bequiet Pure Power L8-500W
© Bequiet

Bequiet Pure Power L8-500W

Preis im PC-WELT-Preisvergleich: 55 Euro  

Das Netzteil leistet 500 Watt und arbeitet dank 80-Plus-Zertifizierung effizienter bei gleicher Last.

Alternative

Enermax Platimax 600W

Preis im PC-WELT-Preisvergleich: 127 Euro

Die höchst effiziente Platin-Zertifizierung und 600 Watt Kapazität sind zukunftssicher.

6. Festplatte Nummer 1

ADATA Premier Pro SP600
Vergrößern ADATA Premier Pro SP600
© ADATA

ADATA Premier Pro SP600

Preis im PC-WELT-Preisvergleich: 56 Euro  

Mit einer Kapazität von 128 GB bleibt auch noch genügend Platz für das Lieblingsspiel.

Alternative

Samsung 840 Evo Basic 250 GB

Preis im PC-WELT-Preisvergleich: 115 Euro

Bei 250 GB Kapazität lassen sich gleich mehrere Spiele und Tools auf der SSD installieren.

7. Festplatte Nummer 2

Seagate Barracuda 1 TB
Vergrößern Seagate Barracuda 1 TB
© Seagate

Seagate Barracuda 1 TB

Preis im PC-WELT-Preisvergleich: 47 Euro

Ein Terabyte HDD-Speicher reicht für den alltäglichen Gebrauch vollkommen aus.

Alternative

Toshiba DT01ACA200 2 TB

Preis im PC-WELT-Preisvergleich: 65 Euro

Die Toshiba-HDD bietet den doppelten Speicher und stemmt somit auch ausladende Datenmengen wie große Spielesammlungen Ihrer Steam-Bibliothek oder hochauflösenden Textur-Packs.

8. Grafikkarte

MSI R9 270X Gaming 2 GB
Vergrößern MSI R9 270X Gaming 2 GB
© MSI

MSI R9 270X Gaming 2 GB

Preis im PC-WELT-Preisvergleich: 197 Euro

Mit der R9 270X von MSI spielen Sie auch alle aktuellen PC-Games in den höchsten Details ohne Ruckler.

Alternative

Gigabyte Geforce GTX 780 Ghz

Preis im PC-WELT-Preisvergleich: 442 Euro

Spielen Sie grundsätzlich nur auf den höchsten Detailstufen, dann enttäuscht Sie die GTX 780 nicht.

9. Gehäuse

Aerocool PGS XPredator X1
Vergrößern Aerocool PGS XPredator X1
© Aerocool

Aerocool PGS XPredator X1

Preis im Preisvergleich: 44 Euro

Ab Werk sind bereits Lüfter vorinstalliert, an der Oberseite gibt es zusätzliche Belüftungsklappen.

Alternative

Lian Li PC-B12

Preis im Preisvergleich: 118 Euro

Das Silent-Gehäuse aus Voll-Aluminium verschluckt dank Dämmmatten jegliche störende Geräusche. Außerdem lässt sich fast alles ohne Werkzeuge einbauen.

10. Optisches Laufwerk

LG GH24NSB0
Vergrößern LG GH24NSB0
© LG

LG GH24NSB0

Preis im Preisvergleich: 12 Euro

Der DVD-Brenner von LG ist für den Alltagseinsatz bereits ausreichend und erschwinglich.

Alternative

LG BH16NS40

Preis im PC-WELT-Preisvergleich: 69 Euro

Möchten Sie zusätzlich auch Blu-rays als Backups brennen, müssen Sie mehr Geld investieren.

11. Soundkarte

keine, Onboard-Sound

Preis im Preisvergleich: –

In der Regel sollte der Onboard-Soundchip des Mainboards auch für Soundsysteme ausreichen.

Alternative

Creative Sound Blaster Z

Preis im PC-WELT-Preisvergleich: 74 Euro

Eine separate Soundkarte verspricht einen sauberen Klang und weitere Anschlussmöglichkeiten, etwa zur Ausgabe auf ein Surround-Sound-System, um das Spielerlebnis noch einmal realistischer zu gestalten. Auch für Headsets lohnt es sich!

Creative Sound Blaster Z
Vergrößern Creative Sound Blaster Z
© Creative
0 Kommentare zu diesem Artikel
1877170