Ratgeber Windows

Den Anwender entmündigen

Ändern Sie den Kontotyp fürs Arbeitskonto in
"Eingeschränkt"
Vergrößern Ändern Sie den Kontotyp fürs Arbeitskonto in "Eingeschränkt"
© 2014

Sie haben natürlich nichts gegen Vreni! Aber Sie degradieren jetzt das "Vreni"-Konto trotzdem zum eingeschränkten Benutzer: Melden Sie sich erst via Start/Abmelden vom Konto "Vreni" ab und als "Vreniadmin" wieder neu an. Der erste Start mit dem neuen Konto dauert ein Weilchen, weil Windows dafür einige Einstellungen vorbereitet. Klicken Sie danach unter Systemsteuerung/Benutzerkonten das "Vreni"-Konto an und gehen darin zu Kontotyp ändern. Aktivieren Sie die Option "Eingeschränkt" und bestätigen Sie via Schaltfläche Kontotyp ändern. Fertig!

Sicherheit geht vor: Vreni und Fritz haben als Benutzer
nur ein geschränkte Rechte
Vergrößern Sicherheit geht vor: Vreni und Fritz haben als Benutzer nur ein geschränkte Rechte
© 2014

Weitere User einrichten

Will Fritz ebenfalls an diesem PC arbeiten, bekommt auch er sein eigenes Benutzerkonto. Bleiben Sie gleich als "Vreniadmin" angemeldet. Der Rest geht genau gleich, wie in "Administratorkonto erstellen" beschrieben – mit einem Unterschied: Sie wählen fürs "Fritz"-Konto beim Kontotyp nicht "Computeradministrator", sondern "Eingeschränkt". Am Schluss präsentiert sich die Sache wie im nebenstehenden Screenshot. Sie haben einen Administrator für die Verwaltung und zwei eingeschränkte Konten für die täglichen Arbeiten.

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
232271