172056

Dell Inspiron 1150

23.04.2004 | 14:25 Uhr |

Günstiges Allround-Notebook für Anwender, die kein Top-Tempo verlangen. Mit DVD+R(W)-Brenner und 11g-WLAN ist das Gerät technisch auf dem aktuellen Stand.

Günstiges Allround-Notebook für Anwender, die kein Top-Tempo verlangen. Mit DVD+R(W)-Brenner und 11g-WLAN ist das Gerät technisch auf dem aktuellen Stand. Das Schnittstellen-Sortiment ist bescheiden: So fehlen beispielsweise TV-out, Firewire und Parallel-Port. Der Lüfter läuft zwar meist, bleibt dabei aber leise. Die hohe Helligkeit des Displays fiel in den oberen Ecken deutlich ab, Farben wurden recht flau dargestellt.

Testergebnis:

Benchmarks

Sysmark 2002 (Punkte)

141

(Best 282)

3D Mark 2001 SE (Bilder/s)

24,7

(Best 168,2)

Akkulaufzeit (Stunden)

02:52

(Best 6:57)

Max. Displayhelligkeit (cd/m2)

175

(Best 315)

Beurteilung

Tastatur

stabil, noch leise

Mausersatz

präzise, etwas laute Tasten

Lautsprecher

höhenlastig, etwas zu leise

Betriebsgeräusch (Sone)

Ruhe / Last

0,8 / 0,8

(Best 0,1/0,2)

Gewicht (Kilogramm)

3,39

(Best 1,07)

Service / Garantie

06103/7667200 / 24 Mon., www.dell.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
172056