76722

Defender of the Crown: Klassiker online spielen

15.12.2003 | 15:38 Uhr |

Seit kurzem ist das Remake von "Defender of the Crown" im Handel erhältlich. Hersteller Cinemaware hat nun die Urversion des Titels als kostenloses Online-Spiel bereitgestellt. Ein Klick lohnt sich sowohl für ältere Haudegen, die den Titel noch im Original gespielt haben, als auch für jüngere Gamer, damit sie mal sehen, womit sich ihre Väter oder Mütter vor knapp 20 Jahren die Zeit um die Ohren geschlagen haben.

Seit kurzem ist das Remake von "Defender of the Crown" im Handel erhältlich. Hersteller Cinemaware hat nun die Urversion des Titels als kostenloses Online-Spiel bereitgestellt. Ein Klick lohnt sich sowohl für ältere Haudegen, die den Titel noch im Original gespielt haben, als auch für jüngere Gamer, damit sie mal sehen, womit sich ihre Väter oder Mütter vor knapp 20 Jahren die Zeit um die Ohren geschlagen haben.

Das Spiel ist über diesen Link erreichbar und läuft im Browser. Dabei wurde der Titel nahezu originalgetreu auf Macromedia Shockwave umgesetzt, inklusive der Sounduntermalung.

Zum Spiel: Sie übernehmen die Rolle eines von vier Helden (Wilfred of Ivanhoe, Cedric of Rotherwood, Geoffrey Longsword oder Wolfric the Wild) und versuchen, ganz England unter ihre Kontrolle zu bringen. "Defender of the Crown" ähnelt ein wenig dem Brettspiel Risiko: Für jedes Territorium erhalten Sie pro Spielzug Geld, das wiederum für den Kauf von Rittern, Soldaten oder Katapulten eingesetzt werden kann.

In Turnieren oder Burgbelagerungen ist Ihr Geschick mit der Maus gefragt, zudem harren entführte Burgfräuleins auf die heroische Errettung. Strategisch ist der Titel durchaus fordernd, vor allem, da die Ausgangsposition des Spielers oft mitten in England liegt und somit Angriffsflächen en masse bietet.

Spiele-Klassiker "The Bard's Tale" kehrt 2004 zurück (PC-WELT Online, 10.11.2003)

Windows-Remake eines Spieleklassikers: "Head over Heels" für lau (PC-WELT Online, 09.10.2003)

0 Kommentare zu diesem Artikel
76722