719504

Defekten Ordner restaurieren

Anforderung

Zeitaufwand

Problem: Nach Systemabstürzen oder Fehlern im Dateisystem kann es vorkommen, daß im Ordner "Schriftarten" einige Funktionen aus dem Datei-Menü verschwunden sind. Sie finden dann beispielsweise den Menüeintrag "Datei, Neue Schriftart installieren" nicht mehr vor.

Lösung: Damit der Schriftarten-Ordner seinen Aufgaben gerecht werden kann, müssen einige Bedingungen erfüllt sein, die Sie wie folgt überprüfen können:1. Der Ordner muß das Systemattribut besitzen. Um es zu setzen, wechseln Sie zur DOS-Box und tippen die folgende Befehlszeile ein:attrib +s %windir%\fonts2. Die Datei FONTEXT.DLL muß im Windows-Systemverzeichnis liegen. Wenn die Datei nicht vorhanden ist, gehen Sie in der DOS-Box unter Windows auf das Installationsverzeichnis Ihrer Windows-CD, und extrahieren Sie sie mit der Kommandozeileextract /a win95_11.cab /l%windir%\systemBei Win 98 befindet sich FONTEXT. DLL in der Datei WIN98_31.CAB.3. Im Fonts-Ordner muß sich die Datei DESKTOP.INI befinden. Auch diese können Sie von der Windows-CD wiederherstellen. Geben Sie dazu auf der Kommandozeileextract /a win95_03.cab/l %windir%\fontein. Unter Windows 98 lautet der Archivname, den Sie einsetzen müssen, WIN98_43.CAB.4. In einigen Fällen kann es sein, daß Informationen über den Fonts-Ordner in der Registry verlorengegangen sind. Unsere Datei FONTS.REG (. ) stellt nach einem Doppelklick diese Registry-Informationen wieder her.

0 Kommentare zu diesem Artikel
719504