252421

Datenversteck Internet

Dateien im Internet verstecken

Mit einfachen Mitteln können Sie Ihre Daten im Internet so verstecken, dass sie niemand außer Ihnen findet. Wir zeigen Schritt für Schritt, wie das geht, und geben Ihnen wichtige Tipps.

Eigentlich eignet sich das Internet nicht zum Ablegen persönlicher Daten, sollte man meinen. Schließlich ist es ein offenes Netz, jeder hat Zugriff darauf.

Und doch: Clevere Anwender können ihre Daten so im Web speichern, dass sie niemand findet. Anwendungsgebiete gibt es viele: Sie können Ihr persönliches Datenversteck etwa als externes Backup-Medium verwenden und dort beispielsweise wichtige Dokumente oder die Vorlagen Ihres Textverarbeitungsprogramms sichern.

Wenn Sie Ihren Freunden öfter mal bei Computer-Problemen helfen, können Sie Ihr Handwerkszeug, sprich: Ihre Lieblings-Freeware-Utilities, an einer nur Ihnen bekannten Stelle im Netz hinterlegen.

Wir erklären Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie Ihr persönliches Datenversteck im Internet einrichten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
252421