687021

Datenhalden ausfindig Machen

Bei der durchschnittlichen Größe aktueller Platten wird es schwierig, den Überblick über den Inhalt einzelner Ordner zu behalten. Der Windows-Explorer ist wenig hilfreich, da er die Ordnergröße in den Attributen nicht anzeigt. Mit einer Freeware finden Sie Platzfresser mühelos. Wir stellen Ihnen das Gratistool vor.

Anforderung:

Einsteiger

Zeitaufwand

Mittel

Problem:

Bei der durchschnittlichen Größe aktueller Platten wird es schwierig, den Überblick über den Inhalt einzelner Ordner zu behalten. Der Windows-Explorer ist wenig hilfreich, da er die Ordnergröße in den Attributen nicht anzeigt.

Lösung:

Die Freeware :Scanner 2.6 von Steffen Gerlach findet die Platzfresser mühelos. Sie berechnet die Größe jedes Ordners und zeigt das Ergebnis in einem Tortendiagramm an. Jedes Tortenstück entspricht einem Laufwerk, der Speicherbedarf einzelner Ordner und deren Unterordner wird in den konzentrischen, bunten Kreisstücken außerhalb des zentralen Tortenstücks dargestellt. Dabei stellt jedes Kreisstück eine Ordnerebene dar – je weiter Sie sich vom Mittelpunkt entfernen, desto tiefer befinden Sie sich somit in der Ordnerstruktur.

Um Einblick in die Platzverteilung zu bekommen, klicken Sie an der linken Fensterseite auf das gewünschte Laufwerk. Alternativ können Sie direkt in eine bestimmte Ordnerebene einsteigen, indem Sie das jeweilige Kreisstück anklicken. Besonders große Kreissegmente entsprechen dabei besonders großen Ordnern. Der ausgewählte Ordner befindet sich dann im Mittelpunkt eines neuen Tortendiagramms, und dessen Unterordner bilden die äußeren Kreissegmente.

In der oberen linken Ecke wird immer der Pfad des Ordners angezeigt, über dem sich der Cursor momentan befindet. Darunter finden Sie die Ordnergröße und die Anzahl enthaltener Dateien.

0 Kommentare zu diesem Artikel
687021