LAN und WLAN

Daten teilen

Donnerstag den 29.12.2011 um 10:35 Uhr

von pct

Im lokalen Netzwerk lassen sich auch ganze Ordner freigeben, damit andere PCs darauf zugreifen können. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den gewünschten Ordner und wählen Sie Freigabe und Sicherheit aus. Im nächsten Fenster markieren Sie unter "Freigabe" die Option "Diesen Ordner freigeben". Die Professional- Version von XP erlaubt unter "Berechtigungen" zudem einen abgestuften Schutz. Es lässt sich bestimmen, welche Computer im Netzwerk-Ordner zugriff haben und ob diesen "Vollzugriff, Ändern" oder nur "Lesen" erlaubt ist. Bestätigen Sie mit Übernehmen, sehen Sie im Windows- Explorer unter dem Ordner-Icon wieder das Hand-Symbol für die Freigabe.

Windows Vista weist Sie beim Freigeben darauf hin, dass der zugreifende Benutzer ein Konto auf diesem PC haben muss. Das trifft auch auf XP zu. Unter Vista schalten Sie zudem die Freigabe über Systemsteuerung/Netzwerkstatus und -aufgaben anzeigen/Freigabe von Dateien ein. Dort aktivieren Sie auch das Teilen von Drucker, Mediendaten und den Öffentlichen Ordnern, zum Beispiel via Freigabe von Druckern/Druckerfreigabe einschalten/Übernehmen. Zum Schluss können Sie die freigegebenen Ressourcen noch per Passwort schützen. Auf den anderen Netzwerk-PCs finden Sie die freigegebenen Ordner im Windows-Explorer unter Netzwerkumgebung, wenn Sie das Icon des Gastrechners anklicken.

Donnerstag den 29.12.2011 um 10:35 Uhr

von pct

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
159826