688929

Daten synchronisieren mit pcw1-1.v05.BAT

18.04.2005 | 10:59 Uhr |

Die Batchdatei pcw1-1.v05.BAT ist eine grundlegend überarbeitete Alternative zur älteren Variante pcw1-1.BAT. Die Aufgabe bleibt die gleiche, nämlich große Datenbestände schnell und exakt zu synchronisieren - also auf dem Ziel Fehlendes zu kopieren und Überzähliges zu löschen. Wir haben das Tool aber noch weiter verbessert.

Anforderung:

Fortgeschrittener

Zeitaufwand:

Mittel

Die Batchdatei :pcw1-1.v05.BAT ist eine grundlegend überarbeitete Alternative zur älteren Variante :pcw1-1.BAT. Die Aufgabe bleibt die gleiche, nämlich große Datenbestände schnell und exakt zu synchronisieren - also auf dem Ziel Fehlendes zu kopieren und Überzähliges zu löschen.

Die ältere Version bedient sich des Tricks, Quelle und Ziel mit "Subst“, Netzlaufwerke mit "Net user“ auf den gleichen Buchstaben zu mappen und dann den Bestand zu vergleichen. pcw1-1.v05.BAT arbeitet ohne diesen Trick zwar langsamer, dafür aber fehlertoleranter, da sie sich ausschließlich auf die internen Befehle des Cmd-Kommando-Interpreters verlässt. Nehmen Sie daher die schnellere pcw1-1.BAT, wo diese problemlos läuft, die neuere pcw1-1.v05.BAT, wenn der Vorgänger nicht funktioniert.

Beide Batchdateien können auf zwei Arten arbeiten: interaktiv und automatisch. Voraussetzung für den automatischen Ablauf ist, dass die drei notwendigen Argumente (Quellordner, Zielordner und Modus) bereits auf der Kommandozeile, per Batchdatei oder in einer Verknüpfung übergeben werden. Aus technischen Gründen fragt pcw1-1.v05.BAT auch beim interaktiven Ablauf nicht mehr nach, ob überzählige Datei-Objekte gelöscht werden ollen. Gelöscht und kopiert wird grundsätzlich nur auf dem Zielordner.

0 Kommentare zu diesem Artikel
688929