16.06.2010, 11:24

Christian Remse

Daten retten

Clonezilla - Festplatten kostenlos klonen

Sobald Sie den Rechner hochfahren, knirscht, knattert und rattert es im Gehäuse. Ein häufiges Zeichen für einen baldigen Festplatten-Crash. Wir zeigen, wie Sie sämtliche Dateien sicher, kostenlose und in einem Schwung retten.
Zahlreiche Hersteller bieten Klon-Programme für Festplatten an. Doch: Oftmals liegen derartige Tools hoch im Preis. Die Open-Source-Alternative Clonezilla ist kostenlos und kann es problemlos mit Kauf-Software aufnehmen. Dieser Ratgeber hilft Ihnen, ein 1:1-Spiegelbild Ihrer Festplatte anzulegen.
Erster Schritt: Die notwendigen Vorbereitungen

Clonezilla ist in zwei unterschiedlichen Versionen erhältlich. Zum einen als Live-CD, zum anderen als ZIP-Version. Der Unterschied liegt in der Vorbereitung sowie in der Handhabung des jeweiligen Mediums. Entscheiden Sie sich für die Live-CD, booten Sie die Klon-Software direkt von der CD und umgehen somit die bereits angeschlagene Festplatte. Ähnliches gilt für die ZIP-Version. Aufgrund des gezielteren Vorgangs zeigen wir Ihnen, wie Sie Clonezilla von der Live-CD starten.
Live-CD

Nachdem Sie das ISO-Image herunter geladen haben, müssen Sie es über ein geeignetes Brennprogramm auf dem CD-Rohling verewigen. Hierfür empfehlen wir Ihnen die Freeware ImgBurn. Klicken Sie in den Brenneinstellungen auf die Option "Write image file to disc", wählen das gerade eben gespeicherte ISO-Image aus und folgen dem Brenn-Assistenten. Dieser brennt das Clonezilla-Image auf den Rohling. Sobald der Brennvorgang abgeschlossen ist, starten Sie den Computer neu.

Vorsicht: Achten Sie zum einen darauf, dass sich die soeben gebrannte CD während des Boot-Vorgangs im Laufwerk befindet und zum anderen, dass Sie vom optischen Laufwerk und nicht von der Festplatte booten. Dazu müssen eine BIOS-Einstellung ändern. Das BIOS rufen Sie in der Regel über die Taste "F2" oder "Entf" (Entfernen) auf - abhängig vom jeweiligen BIOS-Typ. Legen Sie nun das optische Laufwerk (CD/DVD) als primäres Boot-Laufwerk fest, speichern Sie die Änderungen und verlassen Sie das BIOS. Nun startet der Rechner von der Live-CD anstatt in Windows.
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Vorherige Seite
Seite 1 von 3
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

Alle Informationen und Updates zum neuen Betriebssystem Windows 8 von Microsoft. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

- Anzeige -
Marktplatz

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

210432
Content Management by InterRed