719286

Dateiformat beim Speichern

Anforderung

Zeitaufwand

Problem: Sie sind von einer älteren Paintshop-Pro-Installation auf Version 5 umgestiegen. Jetzt wundern Sie sich, warum beim Speichern eines neuen Bildes immer der Dateityp "Paint Shop Pro Image (*.psp)" ausgewählt ist. In der älteren Version war immer der Dateityp aktiv, den Sie beim letzten Speichern ausgewählt hatten. Da Sie als Dateiformat beispielsweise immer PCX verwenden, ist es lästig, jedesmal den Dateityp umzustellen.

Lösung: Paintshop Pro 5 verwendet als Dateiformat für den Befehl "Speichern unter" immer das Format, das einem Bild ursprünglich zugeordnet ist. Wenn Sie also eine GIF-Datei aufrufen, ist standardmäßig beim Speichern auch wieder GIF aktiviert. Wollen Sie die Datei in einem anderen Format speichern, müssen Sie erst die Liste aufklappen und es auswählen. Für neue Bilder, beispielsweise Screenshots, ist das Standardformat in der Version 5 das neue Paintshop-eigene Dateiformat mit der Endung PSP.Wenn Sie die Bilder stets als PCX-Dateien speichern wollen, verwenden Sie am besten den in Paintshop Pro 5 neuen Befehl "Kopie speichern unter". Mit diesem Befehl können Sie eine Kopie Ihres Bildes in einem beliebigen Dateiformat ablegen. Dieser Befehl arbeitet wie die Befehle zum Speichern in den Vorgängerversionen von Paintshop Pro: Er merkt sich das zuletzt verwendete Dateiformat. Wenn Sie also einmal das PCX-Format eingestellt haben, bleibt dieses Dateiformat bestehen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
719286