14324

Das blüht Raubkopierern

06.11.2002 | 14:52 Uhr |

Sie werden mit Raubkopien erwischt. Kommen Sie mit einer Geldstrafe davon, oder müssen Sie in den Knast? Unser PC-WELT Ratgeber "Das blüht Raubkopierern" klärt Sie auf.

Wer raubkopierte Software einsetzt oder weitergibt, macht sich strafbar. Die meisten Anwender wissen das auch. Trotzdem haben viele raubkopierte Programme auf ihren Rechnern. Das ist kein Kavaliersdelikt. Wenn Sie mit Raubkopien arbeiten, begehen Sie laut Gesetz eine Straftat, die mit Geld- oder Freiheitsstrafe geahndet werden kann.

Die PC-WELT wollte von Rechtsanwalt Johannes Richard ( www.internetrecht-rostock.de ) wissen: Wie teuer kann es werden, wenn Sie raubkopierte Programme einsetzen oder weitergeben? Können Sie dafür ins Gefängnis kommen?

0 Kommentare zu diesem Artikel
14324