2107411

Das Android-Game des Monats: Sim City Build It

19.08.2015 | 11:16 Uhr |

Bei „Sim City Build It“ haben Sie die Chance, eine Stadt zu bauen: Ihre Allmachtsfantasien lassen sich wunderbar beim Regieren und beim Auslösen gelegentlicher Katastrophen wie Ufo-Angriffen befriedigen.

Doch erst einmal beginnen Sie bei null: Denn noch existieren weder Stadt noch Bürger. Es steht Ihnen lediglich eine abgesteckte Fläche Land zur Verfügung.

Häuser bauen und ausbauen

In einem ersten Schritt gilt es, Häuser und Straßen zu bauen und so neue Einwohner anzulocken. Für jeden Hausausbau benötigen Sie Werkzeuge und Baumaterialien, die Sie in Ihren Fabriken vorab produzieren müssen. Und das dauert. Wem es nicht schnell genug geht, der kann den Vorgang mit echtem Geld beschleunigen. Für jedes erfolgreiche Upgrade eines Hauses erhalten Sie Simoleons (die Währung der Sims) sowie Erfahrungspunkte, die Sie ins nächste Level katapultieren und Erweiterungen freischalten, die die Lebensqualität der Sims erhöhen. Aber auch gut ausgebaute Straßen wollen die Sims, denn sie bewegen sich ausschließlich auf vier Rädern von A nach B und können Staus gar nicht leiden.

Die 44 besten Gratis-Spiele für Android

Um Häuser in Sim City Buildit zu bauen, brauchen Sie Werkzeuge und Baumaterialien.
Vergrößern Um Häuser in Sim City Buildit zu bauen, brauchen Sie Werkzeuge und Baumaterialien.

Ohne Infrastruktur geht nix

Je größer die Stadt, desto anspruchsvoller die Einwohner: Stellt am Anfang noch eine Strom- und Wasserversorgung die Sims zufrieden, wollen sie bald eine Polizeistation, eine Feuerwache, ein Krankenhaus, eine Müllhalde und eine Kläranlage. Kümmern Sie sich nicht innerhalb kürzester Zeit darum, sinkt die Zufriedenheit der Sims, sie zahlen immer weniger Steuern und verlassen schließlich die Stadt.

Um Ihre Kasse aufzubessern, haben Sie die Möglichkeit, im Handelskontor Ihre produzierten Waren zu verkaufen. Auch der Kauf von Materialien ist möglich. Allerdings ist das Handelssystem des Spiels etwas unausgegoren: Oft sind die angebotenen Waren nicht mehr verfügbar.

Auch in Ihrer Freizeit sind die Sims anspruchsvoll. Sie müssen ihnen also einiges bieten.
Vergrößern Auch in Ihrer Freizeit sind die Sims anspruchsvoll. Sie müssen ihnen also einiges bieten.

Fazit: Gut, mit kleinen Macken

Im Großen und Ganzen liefert Hersteller Electronic Arts eine gelungene Stadtaufbausimulation. Gerade für ein Smartphone-Spiel ist „ Sim City Build It “ sehr komplex und ausgereift. Das ewige Warten auf neue Rohstoffe nervt auf Dauer allerdings, und die Bezahlung mit echtem Geld räumt die Haushaltskasse schnell leer. Das Spiel ist mit 94 MB ziemlich groß und vor allem bei Mittelklassegeräten ein echter Akkufresser. Voraussetzung für die Installation ist Android ab 2.3.3.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2107411