198494

Die Netbooks der nächsten Generation

20.03.2009 | 12:45 Uhr |

Navi, UMTS, HD – die Feature-Liste der neuen Netbooks von 2009 liest sich wie eine Mischung aus LCD-Fernseher und Handy. Wir beleuchten die wichtigsten Trends – und erklären welche Rolle Subnotebooks dabei spielen.

Als Ende 2007 die ersten Netbooks auf den Markt kamen, rechnete wohl kaum jemand mit dem durchschlagenden Erfolg - selbst die Hersteller nicht. Im Lauf des Jahres 2008 traten Netbooks eine Lawine nach der anderen los: Intel Atom CPUs, Nettops und den Weiterverkauf von Windows XP exklusiv für Netbooks. Für das laufende Jahr kündigen sich dermaßen viele und umfangreiche Neuerungen an, dass man schon fast von einer neuen Netbook-Generation sprechen kann. Wir beleuchten die wichtigsten Trends.

Das Netbook als Navi

2009 werden Netbook-Hersteller ihren Geräten immer öfter einen GPS-Empfänger spendieren, wie das etwa beim Toshiba NB100-12N schon der Fall ist. Mit entsprechender Navigations-Software – die dem Toshiba-Netbook fehlt – würde das Mini-Notebook das Navi ersetzen. Zumindest für Beifahrer und Fußgänger ist es eine interessante Alternative. Fraglich ist allerdings, inwieweit Hersteller das teure Kartenmaterial zur Verfügung stellen werden – oder wie hoch der Aufpreis sein wird.

0 Kommentare zu diesem Artikel
198494