DVD Movie Copy

Mittwoch den 15.01.2003 um 13:16 Uhr

von Arne Arnold

Das Programm DVD Movie Copy erstellt Sicherungskopien von DVD-Filmen.
Das Programm erstellt Kopien von DVD-Filmen in guter Qualität, hat aber kleine Schwächen.

Das Programm DVD Movie Copy erstellt Sicherungskopien von DVD-Filmen. Es läuft unter Windows 98/ME, 2000 und XP. Die Kopie brennt das Tool entweder als Film-DVD oder als Video-CD im Format 1.0 oder 2.0. Es unterstützt auch das Format Super-Video-CD (SVCD). Die dafür notwendigen MPEG1- und MPEG2-Codecs sind im Programm integriert. Das AVI-Format, etwa mit dem beliebten Divx-Codec, unterstützt das Tool nicht.

Bei der Bedienung hilft ein Assistent. Dieser ist allerdings nicht in allen Schritten selbsterklärend und auch das mitgelieferte Handbuch kann nicht alle Unklarheiten beseitigen. Beim Kopieren einer DVD auf CD im Video-CD-Format 1.0 war die Bildqualität im Test gut. Allerdings kann auch DVD Movie Copy die für dieses Format typischen pixeligen Szenen bei großen Kontrastsprüngen nicht vermeiden. Ähnliches gilt für Kopien ins hochwertigere SVCD-Format: gute Bildqualität mit leichten Einschränkungen. Im Test streikte das Programm allerdings bei einem von zehn zu kopierenden DVD-Filmen. Laut Hersteller sollen auch Filme mit Multi-Angle-Szenen Probleme bereiten - etwa laufen Bild und Ton bei diesen Szenen nicht synchron.

Alternative: Einfacher zu bedienen ist Movie Jack 2.0, das auch Filme ins AVI-Format konvertieren kann.

Hersteller/Anbieter
Steinberg
Weblink
www.steinberg.de
Bewertung
Betriebssystem
Windows 98/ME, 2000 und XP
Preis
39,99 Euro

Mittwoch den 15.01.2003 um 13:16 Uhr

von Arne Arnold

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
4652