DVD: Hier gibt's Videos

Rund 500 Videos in deutscher Sprache gibt es derzeit am Markt. Zu beziehen sind sie am besten via Internet, etwa unter http://www.dvdathome.de , http://www.quelle.de und http://www.dvdcenter.de . Hier erhalten Sie zu jedem verfügbaren Titel eine Inhaltsangabe und Zusatzinfos wie Anzahl und Sprache der Untertitel.

Sie wollen den Film erst testen, ehe Sie Geld hinlegen? Die Web-Seite http://www.digital-trailer.de bietet Filmausschnitte von vielen aktuellen DVD-Videos.

Je nach Titel müssen Sie mit einem Preis von 20 bis 150 Mark rechnen - im Schnitt kostet ein DVD-Video um die 50 Mark. Günstiger kommt Sie der Einkauf über eine Gebrauchtbörse wie http://home.t-online.de/home/DVD-Flohmarkt . Vereinzelt können Sie auch schon in Videotheken DVD-Videos für rund 5 Mark ausleihen.

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
251257