46494

DSL: Downloads mit Tempo

Sie wollen die schnelle Datenübertragungsrate von DSL ausnutzen? Dann muss auch die Gegenstelle entsprechend ausgerüstet sein. Wir zeigen Ihnen, wo sich Downloads lohnen.

Ganz gleich, ob Sie per ISDN, DSL oder Glasfaserkabel im Internet unterwegs sind – sicher haben Sie bereits mehrfach erlebt, dass die einzelnen Datenpakete scheinbar im Sekundentakt eintrudelten und sich der Download einer nur wenige Megabyte großen Datei über mehrere Minuten hinzog.

Dieses Schneckentempo hat aber nur in den seltensten Fällen mit der Qualität Ihrer Leitung zu tun, sondern liegt primär an der Internet-Anbindung der Gegenstelle. Legt etwa ein Shareware-Autor seine Programme auf einem "langsamen" Server ab, zieht sich der Download dementsprechend lang hin.

0 Kommentare zu diesem Artikel
46494