128042

DSL-Aktion von AOL: Bis zu 200 Euro sparen

30.08.2002 | 15:11 Uhr |

Wie Pilze schießen sie derzeit aus dem Boden - die Rede ist von neuen DSL-Paketen und -Aktionen. Jetzt startet auch der Internet Service Provider AOL voll durch und verspricht Anwendern ein "exklusives Hochgeschwindigkeits-Paket" mit dem sich bis zu 200 Euro sparen lassen.

Wie Pilze schießen sie derzeit aus dem Boden - die Rede ist von neuen DSL-Paketen und -Aktionen. Jetzt startet auch der Internet Service Provider AOL voll durch und verspricht Anwendern ein "exklusives Hochgeschwindigkeits-Paket" mit dem sich bis zu 200 Euro sparen lassen. Die Aktion läuft bis 31. Dezember 2002.

Bestandteil des DSL-Paketes ist ein kostenloses externes DSL Modem von Acer, das regulär rund 110 Euro kostet, oder ein kombiniertes DSL/ISDN- Modem, die AVM-Fritz! Card DSL. Dieses gibt es allerdings nicht zum Nulltarif - es kostet 49 Euro (regulär 149 Euro). Einzige Voraussetzung für die Nutzung dieser Angebote ist eine Vertragsdauer von mindestens zwölf Monaten.

Hinweis: Ohne die Vertragsbindung verlangt AOL für das externe DSL-Modem von Acer 49 Euro, für die AVM-Fritz! Card DSL werden 99 Euro fällig.

Darüber hinaus hat sich AOL für Kunden der Aktion eine weitere Überraschung ausgedacht: Für DSL-Einsteiger gibt es im ersten Monat 75 Stunden gratis - so soll Mann respektive Frau weitere 67,50 Euro sparen können. Und DSL-Umsteiger surfen im ersten Monat kostenlos.

Zu guter Letzt: Laut der "Rechnung" von AOL sparen diejenigen, die sich bis 31. Dezember für das Highspeed DSL-Paket entscheiden, weitere 25 Euro. Der Grund: Zum 1. Januar 2003 plant die Telekom nach Angaben von AOL die einmaligen Einrichtungspauschale für einen DSL-Anschluss von derzeit 74,95 Euro auf 99,95 Euro zu erhöhen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
128042