255491

Cubasis VST 4.0

13.12.2002 | 14:14 Uhr |

Cubasis VST 4.0 verwandelt den PC in ein Tonstudio mit professionellen Möglichkeiten.

Cubasis VST 4.0 ist eine hervorragende Musik-Software, die auch bei fortgeschrittene Musikern kaum Wünsche offen lässt.

Cubasis VST 4.0 läuft unter Windows 98/ME, NT 4, 2000 und XP und verwandelt den PC in ein Tonstudio mit professionellen Möglichkeiten: Bis zu 48 Audiokanäle (Wave und MP3) und 64 Midi-Spuren, ein Mischpult mit Echtzeit-Effekten und eine Vielzahl virtueller Instrumente stehen zur Verfügung. Der Anwender kann seine Musik komponieren, bearbeiten und abmischen, auf Notenblätter drucken und selbst in Surround-Sound auf CD brennen. Sogar eigene Songideen kann man direkt einsingen und mit dem Voice Detective als Midi-Noten speichern, um sie anschließend weiter zu bearbeiten.

Cubasis VST 4.0 umfasst viele zusätzliche Effekte und interessante virtuelle Instrumente. Neuerungen sind etwa der virtuelle Gitarrenspieler Easy Guitar und der singende Mönch Brother Gregory. Während der Gitarrensound von Easy Guitar überzeugen kann, erscheint der singende Mönch eher als Spielerei. Über Steinberg InWire kann der Anwender mit anderen gemeinsam über das Internet Musik produzieren. Zudem ist das Klangbearbeitungsprogramm Wavelab Lite 2.5 und die Mastering- und CD-Brenner-Software Master Unit beigepackt. Einsteiger müssen aber mit einer gewissen Einarbeitungszeit rechnen, da sich das Programm nicht immer von selbst erschließt.

Alternative: Ähnliches leistet Audio Logic.

Hersteller/Anbieter

Steinberg

Weblink

www.steinberg.de

Bewertung

Betriebssystem

Windows 98/ME, NT 4, 2000 und XP

Preis

99,99 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
255491