148532

Creative Soundblaster Audigy Platinum Ex

12.10.2001 | 16:03 Uhr |

Diese PCI-Soundkarte bietet unter anderem drei Stereo-Line-Aus- und -Eingänge.

Die Viel-hilft-viel-Konzeption und die Software-Dreingaben haben ihren Preis.

Die Audigy Platinum Ex bietet auf einer PCI-Karte und einer externen Box unter anderem 3 Stereo-Line-Aus- und -Eingänge (einer ist für Mikrofone geeignet), elektrische und optische S/P-DIF-Ein- und -Ausgänge, Midi-, Kopfhörer- und Firewire-Anschlüsse. Die Installation verlief problemlos, stellen Sie sich aber auf Kabelsalat ein.

Die Audigy gibt 64 Wavetable-Stimmen per Hardware wieder, der Klang der mitgelieferten (auswechselbaren) Sounds konnte nicht überzeugen. Die Digital-Audio-Fähigkeiten dagegen waren gut: 0,006 Prozent Klirrfaktor, 85 dB Signal-/Rauschabstand und ein Frequenzgang (+0/-3 dB) von 20 Hz bis 20 kHz. Der Hersteller gibt 24 Monate Garantie.

Ausstattung: Infrarot-Fernbedienung; Treiber für Windows 98 SE und 2000; Steinberg Cubasis VST Creative Edition (Sequenzer), Sonic Foundry Acid DJ (Loop-Sequenzer), Unibrain Firenet (Firewire-Netzwerk).

Hersteller/Anbieter

Creative Labs

Telefon

Weblink

www.europe.creative.com

Bewertung

Preis

rund 700 Mark

0 Kommentare zu diesem Artikel
148532