193976

Crab Ball

Krabben spielen Volleyball - geht nicht? Geht doch!

Treffen sich zwei dicke Krabben am Strand und spielen Volleyball - geht nicht? Geht doch! Sehen Sie selbst.

Aufgabe: Sie steuern die Krabbe am linken Bildschirmrand. Mit Ihrem Panzer müssen Sie den Ball so über die Mauer spielen, dass ihn die andere Krabbe nicht bekommt. Der Ball darf alles berühren, nur nicht den Boden.

Fällt Ihrer Krabbe der Ball herunter, wird in der Ball-Leiste am oberen Bildschirmrand ein Ball abgezogen und Sie rutschen im Punktestand einen Punkt nach hinten. Fällt der anderen Krabbe der Ball herunter, bekommen Sie einen Punkt gut geschrieben und am Himmel erscheinen kleine Wölkchen-Bälle. Diese müssen Sie mit dem Ball treffen und Ihre Ball-Leiste wird um die Anzahl der getroffenen Wolken-Bälle aufgefüllt. Wenn Ihnen der Zufall zu Hilfe kommt, kann es übrigens auch sein, dass die gegnerische Krabbe die Wolken-Bälle zu Ihren Gunsten trifft.

Das Spiel ist zu Ende, wenn alle Bälle aus der Ball-Leiste verspielt sind. Gewonnen hat die Krabbe, die den Punktstand zu ihren Gunsten entschieden hat.

Steuerung: Mit den Pfeiltasten "rechts"/"links" läuft Ihre Krabbe vor beziehungsweise zurück. Mit "Pfeil nach oben" vollführt Ihr Schützling einen Hüpfer. Wenn Sie gleichzeitig noch die rechte beziehungsweise die linke Pfeiltaste gedrückt halten, hüpft Ihr Schalentier in die entsprechende Richtung.

Tipp 1: Nicht immer bringt die maximale Ballbeschleunigung die maximale Wirkung - nämlich dann, wenn die gegnerische Krabbe ebenso hart zurück schießt oder Sie aus Versehen doch die Mauer treffen.

Tipp 2: Nutzen Sie die Wände als Reflexionsschilde!

Positiv: Nette Grafik und super Idee. Das Meeresrauschen erinnert an den letzten Urlaub am Ozean.

Negativ: Zum Spielen brauchen Sie einen schnellen Rechner.

Crab Ball

0 Kommentare zu diesem Artikel
193976