141917

Computer für alle

Der Initiative "Schulen ans Netz" ist es zu verdanken, dass Deutschlands Schulen Anschluss ans Internet haben - kostenfrei und zunehmend auch breitbandig.

Der Initiative "Schulen ans Netz" ist es zu verdanken, dass Deutschlands Schulen Anschluss ans Internet haben - kostenfrei und zunehmend auch breitbandig.

Von Christoph Metzger

Der PC ist ein kreatives Medium, das aus dem Privat- wie auch aus dem Wirtschaftsleben nicht mehr wegzudenken ist. Und wer "Ich mach mal den PC an" sagt, meint oft "Ich gehe online": Zumindest bei den Unter-30-Jährigen gibt es heute kaum jemanden, der nicht gelegentlich im Internet surft.

Wie Fernsehen, DVDs und CDs sind Computer und Internet zu Medien des Alltags geworden. Für viele Kinder und Jugendliche ist das Internet eine Selbstverständlichkeit: Sie recherchieren dort – und zwar weit mehr als nur das Kinoprogramm –, vertreiben sich bei Chats die Zeit und kommunizieren mit Freunden via Mail. Die Schule ist gefordert, die Lebenswelt von Schülern aufzugreifen und in den Lernprozess einzubinden. Wer jetzt nicht "drin ist", dem drohen Informationsdefizite und sonstige Nachteile.

0 Kommentare zu diesem Artikel
141917