WLAN, WiMAX & Co.

Die kabellose Zukunft

Montag den 20.10.2008 um 08:11 Uhr

von Thomas Rau, Tobias Weidemann

WLAN_Aufmacher_4zu3
Vergrößern WLAN_Aufmacher_4zu3
Nicht mehr lange, dann braucht Ihr Rechner nur das Stromkabel, und Sie schicken Filme per WLAN zum Beamer, surfen schnurlos via WLAN oder WiMAX und drucken Ihre Fotos direkt von der Kamera aus. Wir zeigen, was die kabellose Zukunft alles bereithält – und wann sie beginnt.
Die Computerindustrie hat einen großen Feind. Seit Jahren schon bekämpft sie ihn mit allen Mitteln des technischen Fortschritts. Und nun steht sie offenbar kurz vor dem Sieg: Das Kabel, traditionelle familiäre Stolperfalle, bester Freund des krabbelnden Nachwuchses und unentwirrbarer Knäuelbilder, soll aus Arbeits- und Wohnzimmer verschwinden.

In Zeiten mobiler Geräte wie Laptop und Handy drängt sich der Wunsch, Netzwerk oder Drucker kabellos anzuschließen, geradezu auf. Doch diese Bequemlichkeit überzeugt nur so lange, wie Transferleistung und Sicherheit nicht zu sehr darunter leiden – häufig kehrt man reumütig zum Netzwerkkabel zurück, wenn der WLAN-Router den breitbandigen DSL-Anschluss nur mit Modem-Tempo im Netzwerk verteilt.

Montag den 20.10.2008 um 08:11 Uhr

von Thomas Rau, Tobias Weidemann

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
48502