Word, Excel & Co.

Das bietet Microsoft Office 2010

Freitag, 22.10.2010 | 16:15 von Hans-Christian Dirscherl
Microsoft Office Home and Business 2013 PKC DE Win
Microsoft Office Home and Business 2013 PKC DE Win
30 Angebote ab 134,89€ Preisentwicklung zum Produkt
Microsoft Office 2010 gewinnt immer mehr an Boden. Wir stellen die wichtigsten Features wie das einheitliche Look & Feel, die engen Verzahnung mit Office Web Apps und Office Mobile, die verbesserte Teamzusammenarbeit und die integrierte Bild- und Videobearbeitung sowie die Mini-Charts vor.
Microsoft Office 2010
Vergrößern Microsoft Office 2010

Wir stellen die Neuerungen von Microsofts aktueller Office-Generation für PC, Internet und Smartphones in Wort und Bild ausführlich vor. Außerdem stellen wir die Office Web Apps und Office Mobile 2010 vor.

Download und Installation von Office 2010

Sie können die deutschsprachige Testversion von Office 2010 bei Microsoft jederzeit kostenlos herunterladen , nur ein Windows Live/Hotmail-Account ist dafür notwendig. Sollte es bei der Installation auf Ihrem PC zu Problemen kommen, so kann das unter Umständen an einer bereits vorhandenen Trialversion von Office 2007 liegen, die Sie zuvor entfernen sollten. Office 2010 sollte auch auf Netbooks mit Windows XP und Intel Atom-Prozessor stabil laufen, für eine flotte Arbeitsweise empfiehlt Microsoft aber zwei Gigabyte Arbeitsspeicher. Office 2010 läuft generell unter Windows 7 am schnellsten, wie Microsoft-Mitarbeiter betonen.

Ratgeber: Zehn pfiffige Excel-Tipps

Die Icons zu Office 2010
Vergrößern Die Icons zu Office 2010

Die Mindest-Systemvoraussetzungen sind laut Microsoft folgende: 500-MHz-Prozessor, 256 MB RAM, 3,5 MB Festplattenspeicher. Windows XP, Vista oder Windows 7 sowie die entsprechenden Windows-Server-Produkte. Für den flotten Praxis-Einsatz ist aber deutlich besser Hardware erforderlich, auf der sicheren Seite sind Sie mit 4 GB Arbeitsspeicher, einer Dual-Core-CPU und Windows 7 als Betriebssystem.

Microsoft Office 2010 im Video vorgestellt
Microsoft Office 2010 im Video vorgestellt

Auf die Frage, ob Sie die 32- oder die 64-Bit-Version installieren soll, gibt Microsoft folgende Antwort: Nur mit der 32-Bit-Version funktionieren sicher alle Addins; spielen die Addins für Sie also eine große Rolle, so sollten Sie zur 32-Bit-Version greifen. Die Addins für Office 2010 64 Bit müssen auch 64-bittig sein. Die Office 2010 Serverprodukte gibt es übrigens nur mit 64 Bit.

Buch-Tipp : Office Home & Student 2010: leichter Einstieg in Excel, Word, PowerPoint und One Note

Buch-Tipp für Profis : Office 2010 - Das Kompendium

Freitag, 22.10.2010 | 16:15 von Hans-Christian Dirscherl
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
217430