39772

Panda verbessert den Mail-Schutz

30.11.2007 | 14:54 Uhr |

Panda hat die Filtertechnologie von Cloudmark in seine GateDefender Security-Appliances "Performa" und "Integra" integiert. Damit erhöht sich der versprochene Lesitungumfang der Geräte beim E-Mail-Schutz.

Panda hat die NFiltertechnologie von Cloudmark in seine GateDefender Security-Appliances "Performa" und "Integra" integiert. Damit erhöht sich der versprochene Lesitungumfang beiim E-Mail-Schutz.

GateDefender Serien "Performa" und "Integra" von Panda Security bieten Gateway-Schutz für alle Netzwerkgrößen. Die "GateDefender Performa"-Serie schützt dbaei vor Malware, unerwünschten Web- und E-Mail-Inhalten sowie Spam-. Zusätzlich zu den in der Performa integrierten Features bietet die "GateDefender Integra"-Serie eine Firewall- sowie die Möglichkeit zum Errichten von VPNs sowie ein Intrusion Detection System (IDS).

Die ab sofort in beiden Geräten integrierte Cloudmark Nachrichten-Filtertechnologie basiert auf einer Kombination von "Fingerprinting" Algorithmen und Echtzeit-Daten aus dem so genannten "Cloudmark Global Threat Network", einem weltweiten Meldenetz. Cloudmark erkennt nach eigenen Angabaen über 98 Prozent der ein- und ausgehenden E-Mail-Angriffe mit einer Fehlermeldungsrate von nahezu null Prozent.

"Die Kombination GateDefender mit Cloudmark-Technologie bietet Unternehmen jeder Größe einen hochskalierbaren und umfassenden Schutz gegen Messaging-Bedrohungen auf Gateway-Ebene an. a dieses Unternehmen eine hohe Genauigkeit und Sorgfalt bei der Erkennung von schädlichen Nachrichten aller Art bietet - und das mit einer extrem geringen Menge an Falschmeldungen.", kommentiert Jose Antonio López, Director of Corporate Solutions bei Panda Security, die Vorteile der Kooperation. (aro)

0 Kommentare zu diesem Artikel
39772