246243

Clié PEG-N770C

15.01.2002 | 16:37 Uhr |

Beim bisher besten Palm-OS-Gerät überzeugen Display und Multimedia-Fähigkeiten.

Beim bisher besten Palm-OS-Gerät überzeugen Display und Multimedia-Fähigkeiten.

PDA-Walkman: Der Clié spielt auf einem Memory Stick gespeicherte MP3-Songs ab - und zwar in guter Qualität. Neben dieser Speicher-Schnittstelle verfügt der Sony-PDA über 4 MB Flash-ROM, 1 Infrarot-Port und viel Multimedia-Software (Note Ausstattung: 3,1). Beim Datenabgleich schaffte der Clié einen neuen Temporekord (Note 1,0). Ein Lithium-Polymer-Akku dient dem 168 Gramm leichten Gerät als Stromquelle (Note Mobilität: 2,4).

Die hohe Display-Auflösung ermöglicht eine sehr gute Text- und Bilddarstellung. Mit eingeschalteter Beleuchtung ist das Display unter allen Lichtverhältnissen gut lesbar (Note Display: 1,3). Per seitlichem Drehrad kann man mit einer Hand durch die Menüs steuern. Außerdem gibt es noch 4 Shortcut-Tasten. Praktisch: Das separate Netzteil lässt ein Aufladen des Clié auch außerhalb der USB-Docking-Station zu (Note Bedienung: 2,1). Sony gibt 12 Monate Garantie (Note Service: 3,9).

Ausstattung: Palm-OS 4.1; 8 MB RAM; 16-Bit-Farbdisplay mit 320 x 320 Bildpunkten Auflösung.

Technische Daten: Hersteller/Produkt: Sony Clié PEG-N770C; Betriebssystem: Palm-OS 4.1; Software zum Datenabgleich: Pumatech Intellisync Lite 4; Prozessor: Motorola Dragonball VZ 33 MHz; ROM: 4 MB; RAM: 8 MB; Display: 320 x 320 Pixel, 16 Bit Farben (65.536); Schnittstellen: Infrarot; Memory Stick; Kopfhörer; PC-Verbindung: USB-Docking-Station; Abmessungen (B x L x H): 7 x 11,8 x 2,6 Zentimeter; Gewicht: 168 Gramm (Netzteil: 140 Gramm; Docking Station: 123 Gramm); Stromversorgung: Lithium-Polymer-Akku; Betriebsdauer (laut Hersteller): 15 Tage; Herstellergarantie: 12 Monate

Hersteller/Anbieter

Sony

Telefon

Weblink

www.clieplaza.de

Bewertung

4,5 Punkte

Preis

rund 595 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
246243