39868

China erreicht weltweit Platz 3 bei der Internetnutzung

23.07.2002 | 13:56 Uhr |

Mühsam nährt sich das Eichhörnchen: Heimlich still und leise hat sich China, was die Zahl der Internetnutzer angeht, weltweit auf dem dritten Platz vorgearbeitet. Allein im letzten halben Jahr stieg die Zahl der Anwender um 35,5 Prozent auf aktuell 45,8 Millionen Nutzer.

Mühsam nährt sich das Eichhörnchen: Heimlich still und leise hat sich China, was die Zahl der Internetnutzer angeht, weltweit auf dem dritten Platz vorgearbeitet. Allein im letzten halben Jahr stieg die Zahl der Anwender um 35,5 Prozent auf aktuell 45,8 Millionen Nutzer. Dies geht aus einer Analyse des China Internet Network Information Center (CNNIC) hervor.

Vor China liegen nur noch die USA und Japan, wobei in den japanischen Zahlen auch diejenigen Nutzer enthalten seien, die über ihre Handys Zugriff auf das Internet haben, so CNNIC. Dennoch liegen die Chinesen noch weit hinter den USA (166 Millionen Nutzer).

Dass in China noch durchaus Potenzial für weiteres Wachstum vorhanden ist, zeigt die Nutzungsdurchdringung in der Gesamtbevölkerung. Gerade einmal 3,6 Prozent der Bevölkerung nutzt derzeit das Internet. Ein Problem ist allerdings auch die Telefon-Infrastruktur des Landes. Lediglich ein Drittel der Bevölkerung ist an das Telefonnetz angeschlossen und hat somit überhaupt die Möglichkeit, online zu gehen.

Dieses Problem hat nun auch die Regierung erkannt und will Angaben der CNNIC zufolge künftig den Ausbau der Infrastruktur massiv vorantrieben. Wie aus der Studie weiter hervorgeht, sind 60 Prozent der chinesischen Nutzer männlich, 70 Prozent sind unter 30 Jahre alt. Der durchschnittliche Nutzer surft 8,3 Stunden pro Woche, sendet 5,3 Mails und erhält 6,5 "echte" Mails sowie 6,9 Spam-Mails.

Das rasante Wachstum der Internetgemeinde in China belegt auch die erste Erhebung der CNNIC im Oktober 1997. Damals lag die Zahl noch bei 620.000.

China entwickelt Windows-98-Klon (PC-WELT Online, 22.07.2002)

China: 150.000 Internet-Cafés vor dem Aus (PC-WELT Online, 01.07.2002)

0 Kommentare zu diesem Artikel
39868