241266

Canon Powershot S50

02.05.2003 | 14:27 Uhr |

Die Canon-Kamera liegt sehr schön in der Hand.

Für ihre Bildqualität und Ausstattung ist diese Canon-Kamera viel zu teuer.

Die Canon-Kamera liegt sehr schön in der Hand, ist jedoch mit ihren 315 Gramm nicht gerade ein Leichtgeweicht. Das Design gefiel uns aber recht gut. Der Datentransfer per USB 1.1 klappte nach der Treiberinstallation einwandfrei (Handhabungs-Note 1,7). Zur Bildqualität (Note 2,1): Mittels Photoshop und auch mit dem bloßen Auge entdeckten wir einen leichten Blau- und Rotstich. Dafür wurden die Bilder scharf. Die Kamera ist mit 1 Panoramafunktion ausgestattet, die das Aufnehmen von Rundumbildern vereinfacht. Außerdem stehen mehrere Motivprogramme, Zeit- und Blendenautomatik sowie mehrere Weißabgleichsmodi zur Auswahl.

Die beiliegende Compact-Flash-Karte ist mit 32 MB sehr groß. Außerdem packt Canon der Kamera 1 Akku bei - Ausstattungs-Note 2,2. Canon gibt lediglich 12 Monate Garantie, die Hotline (01805/006022, 0,12 Euro pro Minute) war aber gut erreichbar und fachkundig - Service-Note 2,7.

Ausstattung: maximal 2592 x 1944 Pixel; optisches 3-, digitales 4,1fach-Zoom; 35 bis 105 mm Brennweite

Technische Daten: Hersteller / Produkt:Canon Powershot S50; max. Auflösung:2592 x 1944 Pixel; optisches Zoom:3fach; digitales Zoom:4,1fach; Brennweite:35 bis 105 Millimeter; Speicher:32 MB Compact Flash; Schnittstelle:USB 1.1; Display:1,8 Zoll; Stromversorgung:Akku; Lieferumfang:USB-Kabel, Ladegerät, Handschlaufe, Photostitch 3.1 (Panorama-Software), Photo-Record 1.6 (für Druck), Zoombrowser EX 4.1 (Bildmanagement und -archivierung), Arcsoft Photoimpression 4 (Bildbearbeitung), Arcsoft Videoimpression 1.7 (Videoschnitt);

Download: Testbild

Hersteller/Anbieter

Canon

Weblink

www.powershot.de

Bewertung

3 Punkte

Preis

rund 800 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
241266