102266

Canon Powershot G2

09.10.2001 | 16:14 Uhr |

Eine Digitalkamera mit einer guten Bildqualität.

Gute Bildqualität, mäßiges Design.

Schwer (514 Gramm) und klobig ist die Powershot G2. Zur Handhabung (Note 4,0): Die Drehschalter-Position zum Ausschalten der Kamera liegt zwischen der Aufnahme- und der Wiedergabe-Stellung. Da sich der Schalter aber nur schwer bewegen lässt, klappte das Ausschalten oft nicht beim ersten Mal - vor lauter Schwung landeten wir bei der Funktion daneben. Laut Canon soll das aber nicht bei jeder G2 der Fall sein. Alle Aufnahmen zeigten einen leichten Grauschleier - Bildqualitäts-Note 2,0.

Pfiffig: Um das 1,8-Zoll-LCD zu schützen, können Sie es um 180 Grad nach innen drehen. Der Datentransfer zum PC per USB klappte problemlos. Die Kamera kommt mit 32-MB-Compact-Flash-Karte - üppig. Das Netzteil dient als Ladegerät, wenn der Akku in der Kamera ist (Ausstattungs-Note 2,8). Canon gibt 12 Monate Garantie, die Hotline (02151/349 555) war gut - Service-Note 1,7.

Ausstattung: maximal 2272 x 1704 Pixel; optischer 3- und digitaler 3,6fach-Zoom; 34 bis 102 Millimeter Brennweite; Fernbedienung.

Technische Daten: Hersteller / Produkt: Canon Powershot G2; max. Auflösung: 2272 x 1704 Pixel; optischer Zoom: 3fach; digitaler Zoom: 3,6fach; Brennweite: 34 bis 102 Millimeter; Speicher: 32-MB-Compact-Flash-Karte; Schnittstelle: USB; Display: 1,8 Zoll; Stromversorgung: Akku; Lieferumfang: USB-Kabel, Netzteil, externer Blitzschuh, Fernbedienung

Hersteller/Anbieter

Canon

Telefon

Weblink

www.canon.de

Bewertung

Preis

rund 2300 Mark

0 Kommentare zu diesem Artikel
102266