160534

Canon Digital Ixus 400

29.04.2003 | 14:43 Uhr |

Eine ordentliche Kamera, die durch ihr kompaktes Design gefällt.

Eine ordentliche Kamera, die durch ihr kompaktes Design gefällt. Die Bilder waren okay.

Hier haben wir die aktuelle Ausführung der bewährten Digital-Ixus-Reihe. Sie ist wie üblich sehr kompakt, allerdings auch etwas schwer für die Größe. Der Datentransfer klappte nach der Treiberinstallation problemlos. Allerdings fanden wir die Digital Ixus 400 nicht unter den angebotenen Kameratypen. Gar nichts auswählen half da weiter (Handhabungs-Note 1,6). Die Bildqualität war uns die Note 2,1 wert: Mittels Photoshop wiesen wir einen leichten Blaustich nach, der auch mit bloßem Auge deutlich sichtbar war.

Canon packt der Kamera 1 Compact-Flash-Karte mit 32 MB bei - sehr großzügig. Zusammen mit den manuellen Einstellmöglichkeiten - ISO-Zahl, Belichtungskorrektur und -automatiken sowie Weißabgleich - macht das die Ausstattungs-Note 2,4. Canon gibt lediglich 12 Monate Garantie, die Hotline (01805/006022; 0,12 Euro pro Minute) war aber gut erreichbar und kompetent - Service-Note 2,7.

Ausstattung: maximal 2272 x 1704 Pixel; optisches 3-, digitales 3,6fach-Zoom; 36 bis 108 mm Brennweite

Technische Daten: Hersteller / Produkt:Canon Digital Ixus 400; max. Auflösung:2272 x 1704 Pixel; optisches Zoom:3fach; digitales Zoom:3,6fach; Brennweite:36 bis 108 Millimeter; Speicher:32 MB Compact Flash; Schnittstelle:USB 1.1; Display:1,5 Zoll; Stromversorgung:Akku; Lieferumfang:USB-Kabel, Ladegerät, Handschlaufe, Photostitch 3.1 (Panorama-Software), Photo-Record 1.6 (für Druck), Zoombrowser EX 4.1 (Bildmanagement und -archivierung), Arcsoft Photoimpression 4 (Bildbearbeitung), Arcsoft Videoimpression 1.7 (Videoschnitt);

Hersteller/Anbieter

Canon

Weblink

www.powershot.de

Bewertung

3 Punkte

Preis

rund 630 Euro

Download: Testbild

0 Kommentare zu diesem Artikel
160534