188037

Callando: DSL-Flatrate für 19,95 Euro pro Monat

13.08.2002 | 15:23 Uhr |

Der Internet-Provider Callando startet eine neue Flatrate für Besitzer eines DSL-Anschlusses. Die Merkmale: Keine Volumenbegrenzung oder Zeitbeschränkung, keine Zwangstrennung und Mehrplatznutzung erlaubt. Insgesamt stehen drei Tarife zur Auswahl, die sich nur in der Mindestvertragslaufzeit unterscheiden.

Der Internet-Provider Callando startet eine neue Flatrate für Besitzer eines DSL-Anschlusses. Die Merkmale: Keine Volumenbegrenzung oder Zeitbeschränkung, keine Zwangstrennung und Mehrplatznutzung erlaubt.

Insgesamt stehen drei Tarife zur Auswahl, die sich nur in der Mindestvertragslaufzeit unterscheiden. Bei "callando.dsl Tarif 1" beträgt diese sechs Monate und es werden pro Monat 19,95 Euro fällig. Bei "callando.dsl Tarif 2" beträgt die Vertragsdauer drei Monate und die monatlichen Kosten betragen 21,95 Euro. Einmonatige Mindestlaufzeit gilt bei Tarif 3, die monatlichen Kosten belaufen sich hier auf 24,95 Euro. Bei jedem Tarif verlangt Callando zusätzlich einmalig 9,95 Euro für die Einrichtung.

Zusätzlich legt Callando kostenlos ein WebMail-Postfach drauf und verspricht schnelle Freischaltung innerhalb weniger Tage.

0 Kommentare zu diesem Artikel
188037