161648

Buddyphone 2.07

23.08.2001 | 15:24 Uhr |

Buddyphone ist ein einfach zu bedienendes Telefonie-Programm.

Buddyphone ist ein einfach zu bedienendes Telefonie-Programm.

Telefonieren übers Internet kann bei Ferngesprächen Geld sparen - vorausgesetzt, der Telefonpartner besitzt einen Internetanschluss und den Buddyphone-Client. Die Software läuft unter Windows 95/98/ME, NT 4 und 2000. Das Telefonieprogramm benötigt neben einer Internet-Verbindung eine Soundkarte, Mikrofon und Lautsprecher. Über die Webseite des Anbieters lassen sich Gesprächspartner ausfindig machen die ähnliche Interessen haben.

Eine Direktverbindung kann aufbauen, wer, die aktuelle IP-Adresse des Gesprächspartners kennt. Zur Verbindungsaufnahme muss der Anwender die entsprechende IP- Adresse eingeben. An der Gegenstelle meldet ein Klingeln den Anruf. Interessant ist Buddyphone in Zusammenspiel mit der Chat-Software ICQ: Auf Wunsch lässt sich das Programm in den Chat-Client einbinden. Die Gesprächsqualität hängt von der Internet-Verbindung ab - je schneller die Verbindung ist, desto besser die Sprachqualität. Für den Profi-Einsatz ist Buddyphone nicht gedacht - spannend ist das Programm für Anwender, die einfach mal mit der Welt kommunizieren möchten.

Alternativen: Ebenfalls kostenlos - und Bestandteil des Windows-Betriebssystems ist Netmeeting, das auch Video-Chats ermöglicht.

Hersteller/Anbieter

Buddyphone GmbH

Telefon

Weblink

www.buddyphone.de

Bewertung

Betriebssystem

Windows 95/98/ME, NT 4 und 2000

Preis

Werbefinanzierte Freeware

0 Kommentare zu diesem Artikel
161648