689677

Browser immer ausloggen

Wenn Sie Ihren Webmail-Account verwendet haben und danach das Browser-Fenster schließen, können Sie diese Sitzung aus dem Verlauf wieder aufrufen, ohne sich neu anzumelden. Das könnte allerdings auch jeder andere, der zufällig an Ihren PC kommt. Wir zeigen Ihnen, wie Sie dieses Problem lösen können.

Anforderung:

Einsteiger

Zeitaufwand:

Gering

Problem:

Wenn Sie Ihren Webmail-Account verwendet haben und danach das Browser-Fenster schließen, können Sie diese Sitzung aus dem Verlauf wieder aufrufen, ohne sich neu anzumelden. Das könnte allerdings auch jeder andere, der zufällig an Ihren PC kommt.

Lösung:

Melden Sie sich vor dem Schließen des Browser-Fensters immer ab, wenn Sie einen Dienst mit Anmeldung verwendet haben. Wenn Sie einfach das Browser-Fenster schließen, kann während der Gültigkeitsdauer der Sitzung jeder, der Zugriff auf Ihren PC hat, aus dem Verlauf heraus die URL mit dieser Sitzungs-ID aufrufen. Das sind etwa bei GMX drei Stunden. Damit erhält er Zugriff auf Ihre Daten. Wenn Sie sich dagegen korrekt abmelden, kennzeichnet der Server die Sitzung als abgeschlossen, und der Aufruf aus dem Verlauf klappt nicht.

0 Kommentare zu diesem Artikel
689677