74020

Manipulierte Webseiten stehlen Bilder

03.12.2007 | 07:14 Uhr |

Die zunehmende Verknüpfung von Desktop-Anwendungen mit Online-Angeboten eröffnet Hackern ein weites Betätigungsfeld.

Auf der Festplatte installierte Programme lassen sich teilweise über den Webbrowser steuern. Wenn das ohne Wissen des Benutzers passiert, können entsprechend präparierte Webseiten beispielsweise Dateien von der Platte lesen und auf den Server des Angreifers übertragen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
74020