1310912

So bearbeiten Sie Fotos mit Irfanview

13.04.2010 | 12:05 Uhr |

Hunderte von Bildern im Nu vergrößern, verkleinern oder umbenennen sowie aufsehenerregende Diashows erstellen. Irfanview bietet diese und viele weitere Bearbeitungsmöglichkeiten - und das vollkommen kostenlos.

Bildbearbeiter oder Bildbetrachter? Freeware oder teure Kaufsoftware? Die Antwort lautet: Irfanview. Die Software zeigt nicht nur Ihre Fotos an, sondern bearbeitet diese auch und das sogar kostenlos. Während viele Konkurrenzprogramme nur die gängigsten Bearbeitungswerkzeugen bieten, geht Irfanview noch einen Schritt weiter: Irfanview beherrscht Stapelverarbeitung und ermöglicht es somit mehrere Hundert Bilder in einem Schwung zu drehen, verkleinern, vergrößern sowie das vorhandene Format in ein anderes, gegebenenfalls vorteilhafteres Format zu verwandeln.

Für gewiefte Kenner hält Irfanview ein ganz besonderes Schmankerl bereit. Während sich die grafische Oberfläche an den Fotobearbeitungs-Einsteiger richtet, darf sich der Profi an der Kommandozeile erfreuen. Mit etwas Computererfahrung lassen sich über die Eingabe von Befehlen Fotos noch schneller und zielgerechter bearbeiten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1310912