27876

So bearbeiten Sie Fotos blitzschnell

09.08.2010 | 13:23 Uhr |

Digitale Fotos sind rasch geknipst, aber bei Archivieren & Bearbeiten vergeht eine gefühlte Ewigkeit - mit unseren Tipps sparen Sie sich jede Menge Zeit!

Praktisch jedes Foto liegt heute in digitaler Form vor. Einer der wichtigsten Vorteile sind die Bearbeitungsmöglichkeiten: Relativ einfach lassen sich beispielsweise Hautunreinheiten retuschieren oder Belichtungsfehler im Nachhinein korrigieren. Ein weiteres Plus ist das Abspeichern von Fotos in Archiven. Das bietet dem Benutzer einen schnelleren und übersichtlichen Zugriff auf seine Bilder.

Der große Nachteil von Digitalfotos liegt in der Dateigröße - vom Fotoapparat wandern die Bilder mit einer Durchschnittsgröße von einigen MB pro Datei auf den Rechner. Das verbraucht nicht nur sehr schnell viel Speicherplatz, sondern frisst beim Bearbeiten auch entsprechende Rechnerleistung. Mit den richtigen Tools und Tricks ist das aber kein Problem. Lesen Sie auf den folgenden Seiten, wie Sie im Umgang mit digitalen Bildern Zeit sparen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
27876