161182

Bezahlen per Rechnung ab sofort bei Amazon möglich

12.06.2002 | 12:20 Uhr |

Amazon.de bietet einen neuen Service: Ab sofort haben Kunden in Deutschland die Möglichkeit, ihre Einkäufe auf Rechnung zu bezahlen. Der Online-Händler erweitert damit seine bisherigen Zahlungsarten - die Begleichung per Kreditkarte und per Bankeinzug.

Amazon.de bietet einen neuen Service: Ab sofort haben Kunden in Deutschland die Möglichkeit, ihre Einkäufe auf Rechnung zu bezahlen. Der Online-Händler erweitert damit seine bisherigen Zahlungsarten - die Begleichung per Kreditkarte und per Bankeinzug. Mit der neuen Zahlungsmodalität will Amazon in erster Linie Internet-Nutzer ansprechen, die bisher noch nicht online eingekauft haben.

Einige Punkte sind jedoch zu beachten:

* Für die Zahlung auf Rechnung werden folgenden Gebühren fällig: Für Komplettversand einmalig ein Euro, für Einzelversand ein Euro pro Lieferung, zuzüglich Versandkosten bei einem Gesamtbestellwert unter 20 Euro.

* Zahlung auf Rechnung ist nur für Lieferungen innerhalb Deutschlands möglich

Ralf Kleber, Geschäftsführer bei Amazon.de, kommentierte den Service wie folgt: "Wir freuen uns sehr, unseren Kunden nun auch den Kauf auf Rechnung anbieten zu können. Ein Teil der Internet-Nutzer - insbesondere solche, die noch nicht lange online einkaufen - bevorzugen den Rechnungskauf gegenüber anderen Zahlungsarten."

Amazon meldet Verlust für das erste Quartal 2002 (PC-WELT Online, 24.04.2002)

Amazon wehrt sich gegen US-Autoren (PC-WELT Online, 16.04.2002)

Kriegt Amazon den Hals nicht voll? (PC-WELT Online, 10.04.2002)

0 Kommentare zu diesem Artikel
161182